Google soll spezielle Demoversionen von Play Store-Apps vorbereiten

Play Store, Google Play Store, Android L, Android L Release, Google Android L Bildquelle: Android Police
Mit Android feiert Google große Erfolge, es ist längst das weltweit dominierende mobile Betriebssystem. Der dazugehörige Play Store für Apps ist dagegen nicht ganz so erfolgreich, da Android-Nutzer nach wie vor eher ungerne Apps kaufen. Im Vergleich dazu gibt der durchschnittliche iOS-Anwender deutlich mehr aus.
Google will und muss das ändern, weshalb man nach Angaben von The Information (via Engadget) aktuell mit Trial- oder Demo-Versionen von Apps herumexperimentiert. Die genaue Umsetzung derartiger Probierversionen ist allerdings noch offen, das kalifornische Unternehmen soll derzeit unterschiedliche Ansätze in diesem Zusammenhang ausloten.

Google Play Store 5.0Google Play Store 5.0Google Play Store 5.0Google Play Store 5.0

Genannt werden unter anderem "Micro-Apps", die man auch als "Häppchen-Downloads" bezeichnen kann. Dabei handelt es sich um einen bestimmten Teil einer mobilen Anwendung, den man zum Vorabtesten bekommt. Das könnte auch so weit gehen, dass sich der Nutzer den Teil, den er ausprobieren will, selbst aussuchen kann. Dieses zielgerichtete Ausprobieren hätte natürlich auch den Vorteil, dass man sein mobiles Datenvolumen entlastet.

Einen ersten Schritt für erweiterte Ausprobiermöglichkeiten hat Google erst vor kurzem gesetzt und den zeitlichen Rahmen für eine etwaige Rückgabe einer App auf zwei Stunden angehoben.

Android- und nicht Play-Store-Dominanz

Wie erwähnt dominiert Android inzwischen als Betriebssystem die weltweiten Marktanteile, beim Umsatz ist Apples App Store Google aber noch immer weit voraus: Aktuelle Zahlen zeigen, dass ein einzelner durchschnittlicher iOS-Nutzer etwa viermal so viel Umsatz bringt wie ein Android-User.

Gründe gibt es dafür einige, darunter, dass Android viele seiner Nutzer in aufstrebenden Regionen hat und dort die Kaufkraft teils deutlich unter den reichen westlichen Ländern liegt. An einem weiteren Schwachpunkt ist Google selbst schuld, da man vielerorts nur Kreditkarten-Zahlung anbietet und gerade dieser Weg beispielsweise in Asien kaum verbreitet ist.

Siehe auch: Play Store 5.0 - Neuer Blick auf Google-Shop im Android-L-Design Play Store, Google Play Store, Android L, Android L Release, Google Android L Play Store, Google Play Store, Android L, Android L Release, Google Android L Android Police
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

Tipp einsenden