Office 16 Technical Preview: Microsoft verschickt Einladungen

Office, Office 16, Office 2015 Bildquelle: The Verge
Microsoft hat begonnen, Einladungen für die Teilnahme an den vor einigen Monaten in Aussicht gestellten Testprogrammen rund um die nächsten Versionen seines Büropakets Office zu verschicken. Ab sofort könnten Anwender, die sich seinerzeit beworben haben, deshalb Glück haben und Zugriff auf Vorabversionen erhalten.
Bereits vor einigen Tagen wurden die ersten Nutzer per E-Mail über den bevorstehenden Beginn der neuen Testprogramme informiert und seit kurzem erhalten diejenigen, die zustimmten, an der Erprobung neuer Office-Versionen teilzunehmen, auch tatsächlich eine Einladung für ein konkretes Programm. Wie erwartet geht es zunächst um Office 16.0, das vermutlich im kommenden Jahr unter dem Namen Office 2015 auf den Markt kommt.

Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)
Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)
Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)Office 16 Preview (Build 3030.1018)

Wer nun also eine E-Mail von Microsoft im Postfach hat, bekommt über das Beta-Portal Connect Zugriff auf die Office 16.0 Technical Preview, bei der es sich um eine frühe Vorabversion des kommenden Büropakets aus Redmond handelt. Die Zahl der Neuerungen hält sich dementsprechend noch in Grenzen.

Siehe auch: Office 16 Technical Preview: Alle bekannten Neuerungen

Microsoft hat bisher nur eine Reihe von kleineren funktionellen Veränderungen vorgenommen, weil man sich bei der nächsten Version von Office wohl vor allem auf die Touch-Optimierung der speziell für Tablets konzipierten Ausgaben konzentriert. Auch für Desktop-User gibt es aber eine deutlich erkennbare Neuerung - das häufig geforderte schwarze Theme für die Benutzeroberfläche ist in der Preview enthalten und sorgt so für einen etwas augenschonenderen Betrieb.

Siehe auch: Office für Android-Tablets: Tester für geschlossene Beta gesucht

Langfristig können die Anwender, welche sich für die Betatests von Microsofts Office-Anwendungen angemeldet haben, auch auf die Möglichkeit zum Ausprobieren der neuen Touch-Varianten des Büropakets einstellen, denn künftig soll neben den einfachen, abgespeckten Versionen auch eine der iOS-Ausgabe von Office nicht unähnliche Ausgabe für Windows-Geräte mit Touchscreen angeboten werden. Hinzu kommt, dass Microsoft auch ein neues Testprogramm für Office auf Android-Systemen starten wird. Office, Office 16, Office 2015 Office, Office 16, Office 2015 The Verge
Mehr zum Thema: Office
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden