Fehler in der Familienfreigabe: iOS 8 zickt beim App-Download

Apple, App Store, In-App-Kauf Bildquelle: Apple
Apple hat in iOS 8 eine neue Familienfreigabe, Family Sharing genannt, integriert. Genau diese Funktion sorgt jetzt offenbar für Probleme beim App-Download. Ein Fehler kann dazu führen, dass bestimmte Anwendungen nicht aus dem App Store heruntergeladen werden können.

Nicht für alle Mitglieder

Bei der Familienfreigabe können unter anderem sechs Personen festgelegt werden, mit denen dann Inhalte aus iTunes, iBooks und dem App Store geteilt werden können, ohne das dafür ein Account gemeinsam genutzt werden müsste. Diese prinzipiell sehr praktische Funktion kann jetzt aber offenbar für einigen Ärger sorgen. Wie heise berichtet, kann ein Fehler im App Store aktuell dazu führen, dass bestimmte Apps nicht von allen Teilnehmern einer "Familienfreigabe"-Gruppe heruntergeladen werden können.

iOS 8 Family SharingiOS 8 Family SharingiOS 8 Family SharingiOS 8 Family Sharing
iOS 8 Family SharingiOS 8 Family SharingiOS 8 Family SharingiOS 8 Family Sharing

Der Fehler scheint aufzutreten, wenn eine Anwendung bereits von einem Mitglied der "Family Sharing"-Gemeinschaft heruntergeladen wurde und für die entsprechende App außerdem keine Familienfreigabe erteilt wurde. Danach kommt es unter Umständen zu einem Bug, der verhindert, dass diese App von anderen Teilnehmern heruntergeladen werden kann. Das entsprechende Gerät verweigert den Download mit der Meldung: "Dieser Artikel kann mit dieser Apple-ID nicht erneut geladen werden, da er von einem anderen Benutzer gekauft oder zurückerstattet oder storniert wurde".

Auch kostenlose Apps betroffen

Besonders ärgerlich für Nutzer der neuen Funktion: neben der Blockierung von kostenpflichtigen Angeboten im App Store kann der Fehler auch dazu führen, dass der Download von Gratis-Software nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Wie ein ausführlicher Test von Mac & i zeigt, ist es Teilnehmern einer "Familienfreigabe"-Gruppe in vereinzelten Fällen zwar offenbar möglich, trotz der Meldung "nicht verfügbar" den Download einer App zu starten. Beliebte kostenlose Anwendungen wie DB Navigator, Instagram oder auch Amazon sind aber von dem Fehler betroffen. Aktuell ist noch nicht bekannt, wann Apple eine Lösung für die Probleme rund um die Familienfreigabe präsentieren wird. Apple, App Store, In-App-Kauf Apple, App Store, In-App-Kauf Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrOUTAD Wasserdichter Rucksack
OUTAD Wasserdichter Rucksack
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
24,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 5,99
Nur bei Amazon erhältlich

iPhone 5 im Preisvergleich

Tipp einsenden