Samsung: Mehr Mitarbeiter als Microsoft, Google & Apple zusammen

Microsoft, Google, Apple, Samsung, Sony, Mitarbeiter, Statistik, 2013, Beschäftigung Bildquelle: Ars Technica
Dass Samsung Electronics mit einer Produktpalette von Waschmaschine bis Smartphone zu den echten Elektronik-Riesen zählt, ist bekannt. Neue Zahlen zeigen, wie groß der Konzern wirklich ist: Samsung beschäftigt mehr Menschen als Microsoft, Google und Apple zusammen.

XXL-Beschäftigungszahlen

Geht es um Marktanteile im Smartphone-Bereich, liefert sich Samsung Electronics einen offenen Schlagabtausch mit Firmen wie Apple. Will man aber einen Vergleich der dabei verfügbaren menschlichen Ressourcen anstellen, zeigt sich schnell: An der Elektonik-Abteilung von Samsung kommt in Sachen Angestellten so schnell kein Konkurrenz-Konzern vorbei. Im Jahr 2013 haben die Südkoreaner dabei an rund 275.000 Mitarbeiter ein Gehalt überwiesen.
Samsung Beschäftigungszahlen 2013Echter XXL-Konzern: Samsung
Besonders beeindruckend wirkt diese XXL-Gehaltsliste, wenn man sie mit anderen Spielern im Elektronik-Business vergleicht: Sony Electronics nimmt im Vergleich den zweiten Platz ein und kann trotzdem nur etwas mehr als 100.000 Angestellte unter seinem Dach vereinen. Microsoft hat im selben Zeitraum rund 99.000 Menschen Arbeit geboten. Apple landet mit rund 80.000 Angestellten in diesem Vergleich auf dem vierten Platz. Google kann sich mit knapp 48.000 Mitarbeitern nur Platz 5 sichern. Kurz gesagt: Selbst wenn man Microsoft, Google und Apple zusammenzählt, bleibt die Gehaltsliste kürzer als die von Samsung Electronics.

Keine Übermacht trotz Übermacht

Interessant wird es, wenn man sich genau anschaut, für was Samsung diese Manpower einsetzt. Mit über 40.000 Mitarbeitern ist alleine Samsungs Software-Ingenieur-Abteilung fast so gut besetzt wie der gesamte Google-Konzern. Dass Samsung trotz dieser breiten Mitarbeiterbasis dabei aber vor allem damit beschäftigt ist, seine aktuellen Modelle mit Updates zu versorgen, darf wenig verwundern: Der Konzern hat alleine 2014 46 Smartphones und 27 Tablets veröffentlicht. Dazu dürfte die Software-Ingenieur-Armee auch von den Display- und SoC-Abteilungen gut eingespannt werden, die ebenfalls zu Samsung Electronics gehören.

Wenig überraschend ist aber der Bereich, in dem der koreanische Konzern den Löwenanteil der Gehälter zahlt: Mit fast 160.000 Menschen arbeiten die meisten Samsung-Mitarbeiter in der Produktion. Die aktuellen Beschäftigungs-Zahlen wurden von Ars Technica zusammengestellt und basieren auf offiziellen Angaben, die der US-Börsenaufsichtsbehörde vorliegen. Samsung Electronics ist dabei nur ein Teil der Samsung Group, die insgesamt 80 Firmen umfasst. Microsoft, Google, Apple, Samsung, Sony, Mitarbeiter, Statistik, 2013, Beschäftigung Microsoft, Google, Apple, Samsung, Sony, Mitarbeiter, Statistik, 2013, Beschäftigung Ars Technica
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:40 Uhr ROCCAT Valo Gaming Keyboard ROC-12-803, U
ROCCAT Valo Gaming Keyboard ROC-12-803, U
Original Amazon-Preis
49,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
34,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 15

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S4 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden