iPhone 6 liegt bei rund 200 Dollar Material- und Arbeitskosten

Apple, Iphone, iPhone 6, iPhone 6 Plus Bildquelle: Apple
200 bis 247 US-Dollar kostet ein iPhone 6 Apple in der Herstellung. Das haben die Marktforscher von IHS exklusiv für das Online-Magazin Re/code und für den Sender CNBC errechnet. Das iPhone 6 Plus liegt bei 216 bis 263 US-Dollar je nach Modell.
Die Rechnung wird in jedem Jahr neu aufgestellt und enthüllt auch in diesem Jahr keine Überraschung: Apple streicht mit der neuen iPhone-Generation im Schnitt einen Gewinn von 69 Prozent ein. Die Geräte mit mehr Speicherplatz haben dabei tendenziell eine höhere Gewinnspanne, denn der Extra-Speicher kostet Apple bei Sprung von 16 GB auf 128 GB gerade einmal 47 US-Dollar, der Kunde muss aber 200 US-Dollar mehr ausgeben. Apple iPhone 6Apple optimiert die Smartphones ebenso wie seine Gewinnspanne. Das Billig-iPhone 5c war übrigens mit nur 68 Prozent Gewinnspanne eher ein Fehlschlag beim Optimieren.

Größter Posten: das Display

Auch das größere Display fällt in der Berechnung kaum nennenswert auf. Zwar ist das Display immer noch der teuerste Punkt auf der Teileliste, Apple konnte aber trotz neuem Displayaufbau und dem Mehrbedarf durch die Größe die Preise gering halten. Lediglich fünf US-Dollar mehr als noch beim iPhone 5 und 5s, nämlich 45 US-Dollar, zahlt Apple für ein iPhone-6-Display an die beiden Zulieferer LG Display und Japan Display. Beim iPhone 6 Plus kostet das Display im Einkauf 52,50 US-Dollar.

IHS schätzt dazu den Preis des neuen Apple A8 SoC und seinen Begleitprozessor auf rund 20 US-Dollar. Die neuen NFC-Chips von NXP und ams Ag werden mit 22 US-Dollar taxiert, dabei sind noch einige andere Sensor-Komponenten mit eingerechnet.

Mehr zu den Einzelteilen: iFixIt: Reparieren des iPhone 6 (Plus) ist kein Problem mehr

Die Arbeitskraft wird für jedes Gerät auf 4 bis 4,50 US-Dollar geschätzt.

Gewinnspanne steigt

Apple macht damit übrigens über die Generationen hinweg immer mehr Gewinn. Beim ersten iPhone 2007 betrug die Gewinnspanne noch geschätzte 55 Prozent. Die Preise starten beim iPhone 6 bei 699 Euro (649 US-Dollar), beim Phone 6 Plus bei 799 Euro (749 US-Dollar). Bei Apple bleibt demnach pro Gerät ein Gewinn von etwa 450 US-Dollar pro Gerät, also schlanke 4.500.000.000 US-Dollar Gewinn allein am ersten Verkaufswochenende.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Apple, Iphone, iPhone 6, iPhone 6 Plus Apple, Iphone, iPhone 6, iPhone 6 Plus Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren165
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden