US-Verkaufsstart für Samsung Galaxy Note 4 am 17.10 bestätigt

Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4 Bildquelle: Samsung
In den USA ist der Vorverkauf für das neue Samsung Phablet Galaxy Note 4 gestartet. Der Konzern hat angekündigt, dass die offizielle Markteinführung in den USA am 17. Oktober stattfinden wird. Wann das Riesen-Smartphone dann aber in Europa in den Handel kommen wird, steht noch immer nicht fest.
Nun beginnt erst einmal die Vorbestellphase mit einer großen Preisaktion. Wer in den USA bis zum 16. Oktober eine Note 4 ordert, kann von Samsung einen Gutschein über bis zu 200 US-Dollar für ein Alt-Gerät erhalten. Samsung Galaxy Note 4 Pressebilder

Der Marktstart in einem knappen Monat in den USA ist aber ein deutliches Signal für den hiesigen Markt. Denn bislang war die Einführung neuer Geräte häufig auf den gleichen Termin angesetzt. Mit dem heutigen Start der Vorbestellungen in den USA ist man zumindest schon einmal der Release-Ankündigung für deutsche Kunden wieder einen Schritt näher gekommen.


Infos aus Händlerreihen

Auch in Großbritannien lässt sich das Note 4 bereits vorbestellen, und sogar erste deutsche Händler nehmen bereits Bestellungen an - sie halten sich nur noch beim tatsächlichen Ausliferungstermin etwas bedeckt. Ein Termin für den Deutschlandstart wurde zwar bislang noch nicht einmal angedeutet, Meldungen aus den Händlerreihen gehen jedoch hierzulande derzeit bereits von einem Start am 1. November aus.

Samsung Galaxy Note 4 PressebilderSamsung Galaxy Note 4 PressebilderSamsung Galaxy Note 4 PressebilderSamsung Galaxy Note 4 Pressebilder

Zum Thema Deutschlandstart gibt es derzeit daher noch unterschiedliche Aussagen. Während es Stimmen gibt, die für eine zeitgleichen Start mit den USA sprechen, gibt es Hinweise von Media Markt und Saturn, die den 1. November als Starttermin nennen. Saturn rechnet mit der Auslieferung der ersten Geräte in der letzten Oktoberwoche.

Deutscher UVP zwischen 699 und 799 Euro?

Samsung hatte das Galaxy Note 4 bei der IFA Anfang des Monats vorgestellt. Das Note 4 erhält ein 5,7 Zoll großes QHD-Display mit 2560 mal 1440 Pixeln. Zum Einsatz kommen ein Snapdragon 805 mit 2,7 GHz und 3 GByte Arbeitsspeicher. Das Note 4 hat von Haus aus 32 GByte Speicherplatz und bietet über eine microSD-Karte die Erweiterung mit bis zu 64 GByte. Der Preis wird vermutlich zwischen 699 und 799 Euro liegen.


Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4 Samsung, Samsung Galaxy Note 4, Galaxy Note 4 Samsung
Mehr zum Thema: IFA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 UhrLG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.799
Im Preisvergleich ab
1.799
Blitzangebot-Preis
1.599
Ersparnis zu Amazon 0% oder 200

Interessante IFA Links

Tipp einsenden