Ice Bucket Challenge ist ein Millionen-Geschäft für Werbebranche

Facebook, Mark Zuckerberg, Zuckerberg, wohltätigkeit Bildquelle: Mark Zuckerberg
Eigentlich sollte es nur eine Aktion für einen guten Zweck werden. Doch die Eis-Eimer-Herausforderung zu Gunsten der ALS-Stiftung zur Erforschung von Amyotrophe Lateralsklerose hat noch einen ganz anderen Effekt gehabt.
Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat jetzt die Ice Bucket Challenge von einer ganz anderen Seite beleuchtet - sie ist ein Millionen-Geschäft für die Werbebranche.


Facebook selbst hatte bereits im August einen Einblick in die Verbreitung der Eis-Eimer-Herausforderung gegeben und aktualisierte die Daten erst kürzlich. Zwischen dem 1. Juni und dem 1. September wurden demnach mehr als 17 Millionen Videos die eine Bezug zur Ice Bucket Challenge hatten bei Facebook geteilt. Die Videos sollen über 10 Milliarden Mal von über 440 Millionen Personen angesehen worden sein.

1,48 Millionen US-Dollar für Facebook

Schon wenn man nur davon ausgeht, dass jedes Video im Durchschnitt nur fünf Sekunden angespielt wurde, hätte man 883 Millionen Minuten Videospielzeit, rechnet Forbes vor. Anhand der Daten über die Monetarisierungsrate der zurückliegenden Geschäftsquartale bei Facebook geht Forbes von einem Einkommen von $0,00178 pro gespielter Videominute aus - das wären dann bereits 1,48 Millionen US-Dollar. Die Rechnung bezieht sich dabei nur auf die Nutzer in den USA.

Die Ice Bucket Challenge ist oder war aber weltweit ein Klickerfolg, und das nicht nur für Facebook. Geht man selbst von den konservativen Schätzungen aus, ist es doch sehr wahrscheinlich, dass andere durch Werbeeinnahmen mehr mit der Eis-Eimer-Herausforderung verdient haben als die ALS-Stiftung zur Erforschung der Amyotrophe Lateralsklerose. Genaue Zahlen gibt es dazu aktuell aber nicht, Forbes schätzt das Spendenaufkommen auf 100 Millionen US-Dollar.

Personen aus der Tech-Branche, die bei der Aktion mitgemacht haben:

Facebook, Mark Zuckerberg, Zuckerberg, wohltätigkeit Facebook, Mark Zuckerberg, Zuckerberg, wohltätigkeit Mark Zuckerberg
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden