Apple Watch: Smartwatch vorgestellt - Zwei Größen, neue Oberfläche

Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch Bildquelle: Apple
Handys & Smartphones Apple hat soeben seine erste Smartwatch vorgestellt. Die Apple Watch wurde auf dem heutigen iPhone-Launch als "One More Thing" angekündigt. Anders als zuvor spekuliert kommt die Apple-Uhr nicht mit einem runden oder gar gebogenen Display daher, sondern hat eine eher traditionelle viereckige Form.

Apple ist jetzt Uhrmacher

Anders als die neuen iPhones besitzt die Apple Watch (nun wie der neue Dienst Pay ohne das traditionelle "i" am Anfang) eine Display-Abdeckung aus Saphirglas. Die Rückseite wird mit Keramik abgedeckt. Sie wird in einer Vielzahl von Farben und mit diversen verschiedenen Armbändern erhältlich sein und es soll auch Varianten mit 18-karätigem Gold geben.


Apple verpasst seiner Uhr nicht nur einen Touchscreen, sondern auch einen Taste an der Seite. Hinzu kommt ein an der rechten Seite angebrachtes Drehrad, das nicht nur zum Zoomen durch die vollkommen neue Benutzeroberfläche verwendet werden kann. Bei Bedarf kann man damit auch Veränderungen an den Bildschirminhalten vornehmen, ohne sie dabei mit den Fingern zu verdecken.

Fühlbar empfindlich

Der Touchscreen des Apple Watch soll in der Lage sein, die Stärke des Drucks auf das Display zu erkennen, wodurch sich neue Bedienungsmöglichkeiten ergeben, heißt es. Unter der Haube steckt nicht nur ein neuer, speziell für die Smartwatch entwickelter Prozessor, sondern auch noch eine sogenannte "Taptic Engine", die mittels eines wasserfesten Lautsprechers und eines Vibrationsmotors haptisches und hörbares Feedback geben soll. Apple WatchApple Watch Beispiele Mittels eines Digital Touch genannten Features soll man mit anderen Besitzern der Apple Watch auf einfache Weise kommunizieren können, um einfach Skizzen auszutauschen, Spiele zu spielen oder seinen Herzschlag weiterzugeben. Die Stromversorgung der Apple Watch erfolgt wie beim MagSafe-Adapter der Mac-Notebooks mittels eines magnetischen Adapters, der auf der Unterseite angebracht wird und die Uhr per Induktion lädt. Dort sind auch Infrarot- und normale LEDs angebracht, um die Herzfrequenz des Nutzers zu erfassen.

Apple WatchApple WatchApple WatchApple Watch
Apple WatchApple WatchApple WatchApple Watch


Normal, sportlich oder besonders edel

Apple will seine erste Smartwatch in drei verschiedenen Varianten anbieten - konkret ist von der normalen Apple Watch, der Apple Watch Sports und den Apple Watch Editions die Rede. Es wird außerdem zwei verschiedene Größen geben - ein Modell mit 42 Millimetern breite für Männer und eine Ausgabe mit 38 Millimetern Breite für Frauen. Die "normale" Ausgabe der Apple-Uhr wird mit einem aus Edelstahl gefertigten Gehäuse aufwarten, während das Sport-Modell mit Aluhülle daherkommt und die "Editions"-Variante aus Gold gefertigt wird.

Apple bietet bei seiner Smartwatch eine Vielzahl verschiedener Watch-Faces, also Ziffernblätter, die in allerhand Formen und Farben daherkommen. Der Zugriff auf die Apps selbst erfolgt, indem man sie aus einem in alle Richtungen scrollenden "Meer" aus kleinen runden "Blasen" auswählt. Die UI zoomt dann immer weiter herein wobei aufwändige Effekte zum Einsatz kommen.

Beim Umgang mit Nachrichten und ähnlichen Meldungen auf der Apple Watch wird der Text analysiert, um schnelle Reaktionen zu ermöglichen. Apple filtert also aus dem Text der eingehenden Nachricht die wichtigsten Details, um den Anwender schnell antworten zu lassen. Die Apple Watch besitzt außerdem eine Anbindung an den Sprachassistenten Siri, um auf diese Weise Fragen schnell beantwortet zu bekommen.

Die Apple Watch kommt ab Anfang 2015 zu Preisen ab 349 US-Dollar auf den Markt.



Apple Watch Apple Watch
Apple Watch Apple Watch
Mehr zum Thema: Smartwatch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren197
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden