Bericht: Hands-On-Videos sollen funktionierendes iPhone 6 zeigen

iPhone 6, Apple iPhone 6, iPhone 6 5.5 Bildquelle: Spigen
Offiziell soll das iPhone 6 vermutlich erst bei Apples großem Event am 09. September ins Rampenlicht der Weltöffentlichkeit treten. Schon jetzt sind eine Reihe von Videos aufgetaucht, die ein paar Funktionen der kommende iPhone-Generation näher beleuchten sollen.

Leak aus dem Herstellungsland

Der aktuelle Leak, der das kommende iPhone in normalen und bewegten Bildern in seiner vollen Pracht zeigen soll, stammen von einem Nutzer der chinesischen Plattform Weibo. Die Echtheit der Bilder kann natürlich nicht überprüft werden. Einige Hinweise sprechen aber dafür, dass es sich hier tatsächlich um ein echtes, funktionierendes Modell der nächsten iPhone-Generation handelt.


Wie 9to5Mac in seinem Bericht schreibt, scheint die in dem Video gezeigte Software nicht die für iOS-Nachbauten auf Android-Basis typischen Fehler aufzuweisen, die solche Systeme meist schnell als einfache Fälschung enttarnen. Ein wichtiger Hinweis sind hier die weich animierten Übergänge beim Wechsel von Apps zum Homescreen: Chinesische Nachbauten zeigen hier meist ein wesentlich trägeres Verhalten - oder sparen sich diese grafischen Spielerrein gleich komplett.

Auch die weiteren im Video meist nur kurz sichtbaren Bestandteile von iOS 8 scheinen sich mit dem zu decken, was auch bisher über das kommende Apple-Mobile-OS bekannt ist. Animationen und Icons können aber natürlich nur als Hinweis dienen, dass es sich hier tatsächlich um ein Original-Gerät handelt - oder, dass ein Fan kurz vor der öffentlichen Vorstellung durch Apple noch einmal richtig viel Zeit und Mühe in eine wirklich überzeugende Fälschung investiert hat.


Hinweis in einem kleinen Icon

Viele aktuelle Berichte sprechen davon, dass Apple mit iOS verstärkt in das Geschäftsfeld Mobile-Payment vordringen will. Dieses Vorhaben scheint sich jetzt auch in den aktuellen Aufnahmen des kommenden iPhone 6 zu spiegeln. Dort ist ein Passbock-Icon zu sehen, dem ein roter Streifen mit einem Kreditkarten-Symbol hinzugefügt wurde. Das Apple seinen Bezahldienst in dieser App einordnet, würde auf jeden Fall Sinn machen.

Ob wirklich echt oder einfach nur gut gemacht: Der neuste Ausblick auf die kommende iPhone-Generation wird wohl auch mit der Letzte bleiben. Am 09.09 sorgt Apple wahrscheinlich höchstpersönlich für einen endgültigen Schlussstrich unter den iPhone 6-Gerüchten. Dann kann es ja bald mit den iPhone 7-Leaks losgehen. iPhone 6, Apple iPhone 6, iPhone 6 5.5 iPhone 6, Apple iPhone 6, iPhone 6 5.5 Spigen
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:00 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
3.369
Im Preisvergleich ab
3.199
Blitzangebot-Preis
2.899
Ersparnis zu Amazon 0% oder 470

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden