Noch immer kommen Millionen Deutsche ganz neu ins Netz

Internet, Nutzer, User, Internet-Café Bildquelle: Rupert Ganzer / Flickr
Obwohl das Internet scheinbar schon komplett den Alltag durchdrungen hat, gibt es in Deutschland noch immer einen beachtlichen Zulauf. Binnen der letzten zwölf Monate sind immerhin noch einmal 1,4 Millionen neue Anwender hinzugekommen.
Insgesamt sind damit 55,6 Millionen Deutsche ab einem Alter von 14 Jahren online. Der Anteil der Erwachsenen, die auf das Netz zugreifen, kletterte damit seit dem letzten Jahr von 77,2 auf 79,1 Prozent. Jeder zweite Nutzer greift dabei inzwischen auch unterwegs auf Inhalte aus dem Netz zu. Das sind die zentralen Ergebnisse der regelmäßig durchgeführten ARD/ZDF-Onlinestudie.

Die höchsten Zuwachsraten bei der Nutzung insgesamt gehen weiterhin von den Über-60-Jährigen aus, die bisher noch unterrepräsentiert waren. Hier liegt der Anteil der Nutzer noch immer deutlich unter der Hälfte, ist aber inzwischen schon auf 45 Prozent gestiegen. Bei den 60- bis 69-Jährigen kletterte der Anteil der User binnen Jahresfrist von 59 Prozent auf 65 Prozent - unter anderem wohl auch, weil hier erfahrenere Nutzer in die Gruppe hineinwachsen.

Während noch vor einigen Jahren ein zentraler Rechner im Haushalt den Weg für eine Familie ins Netz darstellte, hat heute jeder Nutzer im Durchschnitt 2,8 Endgeräte, mit denen er online geht. Der beliebteste Zugangsweg ist dabei in diesem Jahr erstmals das Notebook (69 Prozent), gefolgt vom Smartphone (60 Prozent) und dem stationären PC (59 Prozent). Den stärksten Zuwachs verzeichneten hier aber die Tablets, die von 16 auf 28 Prozent hochgingen.

Mit der zunehmenden Verbreitung mobiler Endgeräte hat sich die Nutzungs-Intensität unterwegs in den vergangenen zwei Jahren mehr als verdoppelt: Lag der Anteil der Anwender, die mobil Netzinhalte abrufen, 2012 noch bei 23 Prozent, stieg er 2013 auf 41 Prozent und liegt aktuell bei 50 Prozent. Dies bringt es auch mit sich, dass die Besitzer von Smartphones und Tablets wesentlich mehr Zeit mit der Nutzung von Online-Inhalten zubringen. Internet, Nutzer, User, Internet-Café Internet, Nutzer, User, Internet-Café Rupert Ganzer / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden