DG Discovery: Erstes Streaming-Angebot für Klassik-Hörer gestartet

App, iOS, Musik-Streaming, DG Discovery Bildquelle: De­utsch­e Gram­mopho­n
Das Netz ist voll mit Streaming-Angeboten, die Nutzer mit großer Vielfalt und kleinem Preis locken wollen. Das Klassik-Label Deutsche Grammophon hat jetzt aber den ersten Streaming-Dienst gestartet, der sich nur an Klassik-Hörer richtet.

Streaming-Pioniere

Streaming-Dienste werden normalweise nicht direkt von Labels entwickelt und vertrieben. Fast alle bekannten Angebote stammen von Technologiefirmen, die mit der Musikindustrie Verträge zur Vermarktung ihrer Inhalte geschlossen haben. Ein echtes deutsches Traditionslabel geht jetzt aber einen anderen Weg, um sein Musik-Archiv auch über moderne Verbreitungswege zur Verfügung stellen zu können.
DG Discovery von Deutsche GrammophonDie erste Klassik-App: DG Discovery
"Deutsche Grammophon", ein 1898 in Hannover gegründetes Label, hat heute passend zu seinem Ruf als erfolgreicher Verfechter der klassischen Musik seine eigenes Streaming-Angebot gestartet, das das Unternehmen selbstbewusst als "erste Streaming-App für klassische Musik" bezeichnet. Wie das mittlerweile zu Universal Music gehörende Label mitteilt, steht die entsprechende App ab sofort zum Download bereit - vorerst allerdings nur für iOS-User.

Jetzt schon ein Klassiker

Über die Anwendung mit dem wenig aussagekräftigen Namen DG Discovery können Nutzer zum Start auf 450 Alben zugreifen, die von "80 Topinterpreten" wie Mozart, Chopin oder Tschaikowski stammen. Das Angebot soll jeden Monat um mindestens 20 Alben erweitert werden.

Im Vergleich mit anderen Streaming-Portalen wirkt diese Auswahl natürlich sehr klein. "Deutsche Grammophon" will Nutzer aber beispielsweise mit wöchentlichen kuratierte Playlisten einen Mehrwert bieten. Darüber hinaus soll die App auch bei den Meta-Informationen mehr bieten als bei der Streaming-Konkurrenz üblich und Nutzer unter anderem umfassende Künstler-Biografien zur Verfügung stellen.

Probehören umsonst, danach nur mit Abo

Die DG Discovery-App kann kostenlos heruntergeladen werden und ermöglicht es, alle Musikstücke 30 Sekunden lang "vorzuhören". Wer das gesamte Angebot uneingeschränkt nutzen will, muss dafür 3,99 Euro pro Monat oder 32 Euro im Jahr bezahlen. App, iOS, Musik-Streaming, DG Discovery App, iOS, Musik-Streaming, DG Discovery De­utsch­e Gram­mopho­n
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden