Xbox One: September-Update mit Media-Player ist nun verfügbar

Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Bildquelle: Microsoft
Deutlich schneller als erwartet hat Microsoft den Media-Player für die Konsole Xbox One freigegeben. Die im Rahmen der Gamescom angekündigte Funktion erlaubt es, unterschiedlichste Medien abzuspielen. Als Quelle können dabei USB-Speicher, auch entsprechende Sticks, eingesetzt werden.
Microsoft hatte es offenbar besonders eilig: Keine zwei Wochen nach der Freigabe des August-Updates wurde nun die September-Aktualisierung für die Xbox One freigegeben, die komplette Liste mit Änderungen hat wie üblich Xbox-Sprachrohr Larry Hryb auf seinem Blog Major Nelson veröffentlicht.

Neuer Media-Player

Und Xbox-One-Besitzer bekommen eine vielfach gewünschte Funktion, nämlich die neue Media-Player-App. Die überaus schnelle Umsetzung der Anwendung kommt allerdings nicht ohne so manches "Aber" aus: Denn die neue App unterstützt wie versprochen USB-Datenträger (2.0 oder 3.0), der zeitgleich in Aussicht gestellte DNLA-Support ist noch nicht mit an Bord, hier schreibt Hryb aber, dass dieser "bald" kommen werde.


Unterstützt werden "dutzende Dateiformate", welche genau das derzeit sind, erwähnt Major Nelson indes nicht (die komplette Liste der angekündigten Formate gibt es hier). Dafür nennt er, welche noch nicht integriert worden sind, nämlich Mpeg 2 TS, animierte GIFs und der wohl für viele besonders interessante Container MKV. Diese will man "bis Ende des Jahres" nachreichen.

Soziale Features

Das September-Update bringt auch eine neue und überarbeitete Party-App. Diese bekommt nun eine Art Administratoren-Feature, da sich nun ein Party-Chef bestimmen lässt. Dieser kann vorgeben, ob eine Einladung für eine solche Gruppe benötigt wird, Nutzer können auch herausgeworfen werden. Alle bekommen nun zu sehen, was andere Party-Mitglieder gerade machen, Aktionen wie Stummschalten, Beitreten oder der Versand von Einladungen sind schneller und einfacher möglich.

Weitere Neuerungen betreffen die SmartGlass-Funktionen, die neue Version der mobilen App wurde bereits gestern freigegeben. Auch Fernsehen wird angesprochen, mit dem Update können österreichische Nutzer nun OneGuide nutzen, außerdem kann nun vorgegeben werden, dass die Konsole in den TV-Modus bootet.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden