Update-Welle: Microsoft aktualisiert OneNote auf Windows & Android

Android, App, OneNote, handschrift Bildquelle: Microsoft
Microsofts Notiz-Anwendung OneNote wurde vor kurzem auf gleich mehreren Betriebssystemen aktualisiert, Updates gibt es nun sowohl für Windows 8/RT als auch Android. Das Microsoft-OS bekommt unter anderem die Möglichkeit, Notizen drucken zu können, bei Android ist die größte Neuerung die Handschrifterkennung.

OneNote für Windows

In der für OneNote zuständigen Abteilung hat man in der Nacht auf heute gleich zwei Mal auf den großen Knopf mit der Aufschrift "Update" gedrückt und hat gleich zwei Betriebssysteme mit neuen Versionen versorgt. Im offiziellen Office-Blog von Microsoft (via Neowin) beschreibt der Redmonder Konzern im Falle der Windows-Version drei neue Haupt-Features.

OneNote für Windows 8/RTOneNote für Windows 8/RTOneNote für Windows 8/RTOneNote für Windows 8/RT

OneNote für Windows bekommt eine laut Microsoft insbesondere von Studenten vielfach gewünschte Funktion, nämlich die Möglichkeit, die angelegten Notizen drucken zu können. Microsoft verspricht hier alles, was man dafür benötigt, darunter Vollbild-Vorschau-Ansichten in Farbe, Portrait- und "Landscape"-Orientierungen etc.


Eine laut Microsoft ebenfalls vielfach nachgefragte Möglichkeit war es, Dokumente direkt in OneNote-Notizen einfügen zu können. Auch können nun PDF-Dateien innerhalb der App bearbeitet und mit Anmerkungen versehen werden. Im für OneNote typischen Kreis-Menü steht nun (auf Tablets mit Stylus) außerdem eine neue Funktion zum Hervorheben von Textpassagen bereit.

OneNote für Android

Auch die Version für das mobile Google-Betriebssystem hat eine umfangreiche Aktualisierung erhalten, die sicherlich größte Neuerung ist laut Blogeintrag die neu hinzugekommene Handschrift-Unterstützung. Damit bekommt auch Android endlich jenes Feature, das bei einer derartigen App sicherlich längst (wieder) essentiell ist.

OneNote für AndroidOneNote für AndroidOneNote für AndroidOneNote für Android

Außerdem teilte Microsoft mit, dass es nun bei Nutzung auf Tablets ein optimiertes Interface gebe, dort sind auch zahlreiche erweiterte Formatierungsoptionen zu finden. Schließlich schreibt der Anbieter, dass man bei beiden (OS-)Ausgaben der App zahlreiche Verbesserungen hinsichtlich der Stabilität durchgeführt habe, erwähnenswert ist auch die neue Unterstützung des Android-Smartphones LG G3.

Siehe auch: OneNote - Microsoft liefert nützliche Updates für Mac, iPhone & iPad Android, App, OneNote, handschrift Android, App, OneNote, handschrift Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Honor 5C Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 1920 x 1080 pixels, 13 Megapixel, 16 GB interner Speicher, Android M EMUI 4.1)
Honor 5C Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 1920 x 1080 pixels, 13 Megapixel, 16 GB interner Speicher, Android M EMUI 4.1)
Original Amazon-Preis
198,69
Im Preisvergleich ab
192,19
Blitzangebot-Preis
169,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 29,69

Tipp einsenden