Aquos Crystal: Sharp stellt Smartphone praktisch ohne Rand vor

Smartphone, Sharp, Aquos Crystal Bildquelle: Sharp
Der japanische Hersteller Sharp ist vor allem für seine Fernsehgeräte bekannt, das Unternehmen hat nun aber ein vor allem vom Design her interessantes Smartphone vorgestellt. Das Aquos Crystal genannte Gerät hat auf der Front an drei von vier Seiten so gut wie keinen Rand. Ob es nach Europa kommt, ist allerdings unklar.
Sharp hat gemeinsam mit Softbank, einem großen Telekommunikationsunternehmen aus Japan, das Smartphone Aquos Crystal vorgestellt. Genauer gesagt sind es zwei Modelle, die in Japan unter diesem Namen auf den Markt kommen und zwar einmal mit 5,5-Zoll-Display und einmal mit fünf Zoll. Das größere Gerät ist der Top-Klasse hinzuzuzählen, die 5-Zoll-Variante ist hingegen eher ein Mittelklasse-Gerät. Beide haben aber das nahezu "randlose" Design, das auch an die Flachbild-Fernseher von Sharp angelehnt ist. Sharp Aquos CrystalDieses Sharp-Werbebild zeigt gut, wie dünn der Rand tatsächlich ist

Aquos Crystal X

Das Aquos Crystal X ist das 5,5-Zoll-Modell und bringt Full-HD mit, also eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Von den Spezifikationen ist es zweifellos das interessantere Modell, so hat die X-Version einen Qualcomm-Quad-Core-Chipsatz Snapdragon 801, die Taktfrequenz beträgt 2,3 GHz.

Das Android-4.4-Mobilgerät hat überdies drei Gigabyte RAM, 32 GB internen Speicher (per microSD um maximal 128 GB erweiterbar). Der Akku hat 2610 mAh, die Kamera auf der Rückseite kommt mit einer 13,1-Megapixel-Optik daher, vorne sind es 1,2 MP.

Einsteiger-Version

Das Aquos Crystal (ohne X) bietet zwar das gleiche Design, technisch ist es aber deutlich unter dem Topmodell positioniert: Als Auflösung werden beim 5-Zoll-Gerät 1280 x 720 Pixel angegeben, auch beim Chipsatz ist man mit einem nicht näher genannten Quad-Core (1,2 GHz) mindestens eine "Etage" tiefer angesiedelt.

Die beiden Aquos Crystal-Smartphones werden ab August in Japan verkauft, auch eine US-Markteinführung ist offenbar geplant (zumindest beim besseren der beiden Geräte). Wie viel die Smartphones kosten und ob sie je nach Europa kommen werden, ist allerdings derzeit unbekannt. Smartphone, Sharp, Aquos Crystal Smartphone, Sharp, Aquos Crystal Sharp
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden