Facebook testet "Satire"-Markierung für jene, die sie nicht erkennen

Facebook, Tag, Satire Bildquelle: Ars Technica
Soziale Netzwerke werden immer wieder zum Schauplatz einiger Missverständnisse, da so mancher Beiträge von satirischen Webseiten nicht von echten Nachrichten unterscheiden kann. Facebook erwägt nun, solche Texte mit einer speziellen Kennzeichnung zu versehen, damit Satire-resistente Nutzer diese besser erkennen können.

Achtung Satire!

Im deutschsprachigen Raum ist es vor allem Der Postillon, im englischsprachigen ist vermutlich The Onion das bekannteste Medium dieser Art: Webseiten, die sich wie seriöse Nachrichtenportal präsentieren, aber frei erfundene satirische Beiträge bringen.

Beim Postillon ist auch immer wieder schön zu sehen, dass Satire nicht immer als solche zu erkennen ist. Das ist zwar das Wesen dieser humoristischen Spielart, doch es gibt überraschend viele, die das dennoch für echt halten und bei sowas gar keinen Spaß verstehen. Beispielsweise echauffierten sich viele (sehr zur Freude derjenigen, die die Satire erkannt haben), dass "Deutschland nach nur sieben Spielen" bei der Fußball-WM ausgeschieden sei, wie der Postillon kurz nach dem Titelgewinn meldete.

Facebook erwähnt nun Satirebeiträge quasi zu kastrieren und sie mit einer "Tag"-Markierung zu versehen. Wie Ars Technica entdeckt hat, erscheinen seit kurzem bei einigen Mitgliedern des sozialen Netzwerks solche Beiträge mit einem vorangestellten "[Satire]"-Text. Bisher kommt diese Kennzeichnung allerdings nur bei empfohlenen Beiträgen ("Ähnliches") zum Einsatz.

"Test" bestätigt

Facebook hat diesen "kleinen Test" gegenüber Ars Technica bereits bestätigt. Man teilte mit, dass man von "einigen Leute" Rückmeldungen erhalten habe, dass sie einen "klareren Weg" sich wünschten, satirische von ernsten Nachrichten erkennen zu können. Der Versuch läuft nach Angaben des Unternehmens bereits seit einem Monat und wohl ausschließlich im englischsprachigen Raum. Ob sich diese Maßnahme bewährt hat und ob diese Satire-Tags allgemein kommen werden, teilte Facebook nicht mit. Facebook, Tag, Satire Facebook, Tag, Satire Ars Technica
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden