Schlechtes Image: Microsoft wollte Internet Explorer umbenennen

Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Bildquelle: Microsoft
Vertreter des Redmonder Unternehmens haben bestätigt, dass es in Vergangenheit Überlegungen gab, den Microsoft-Browser umzutaufen. Man habe "leidenschaftliche Gespräche" zu diesem Thema geführt und ganz beendet sind diese offenbar noch nicht, da man für die Zukunft einen derartigen Schritt nicht kategorisch ausschloss, ja sogar andeutete.

"Der beste Browser zum Download eines anderen Browsers"

Witze über den Internet Explorer kennt jeder, seit Jahren und Jahrzehnten wird mehr oder weniger humorvoll über den Microsoft-Browser gelästert. Die Anwendung ist in der aktuellen Version 11 (und auch schon davor) aber fraglos besser als ihr Ruf. Und das weiß man auch bei Microsoft: Denn wie Ars Technica unter Berufung auf eine "Ask Me Anything"-Runde auf Reddit berichtet, stellte sich das IE-Entwicklerteam den Fragen der Nutzer und man ging auch auf das Image des IE ein.

Ein Redditor wollte wissen, ob man je erwägt habe, den Internet Explorer unter eine Marke zu stellen. Das bestätigte das IE-Team überraschend offen und schrieb, dass dies "intern vorgeschlagen" worden sei. "Ich erinnere mich an einen besonders langen E-Mail-Thread, in dem zahlreiche Leute leidenschaftlich über das Thema debattiert haben", verriet IE-Teammitglied Jonathan Sampson.


"Es gab zahlreiche Ideen, die im Raum schwebten, wie wir uns von den negativen Wahrnehmungen, die längst nicht mehr unser heutiges Produkt widerspiegeln, lösen können", so Sampson. Damit hat er sicherlich Recht, da ein Internet Explorer 11 kaum noch etwas mit einem vielfach verspotteten IE6 zu tun hat.

Umbenennung noch nicht vom Tisch

Und die Angelegenheit scheint noch nicht ganz ad acta gelegt worden zu sein: Jonathan Sampson verriet auf Nachfrage, dass man erst "vor wenigen Wochen" die letzte Diskussion dieser Art geführt habe und meinte etwas kryptisch: "Wir werden sehen, was die Zukunft noch bringt."

Bestätigt wurde auch, dass man trotz des nun monatlichen Aktualisierungszyklus des IE in Sachen neuer Funktionen weitere IE-Hauptausgaben veröffentlichen werde, was auch für den Support des Browsers eine Rolle spielt, da künftig (ab Anfang 2016) nur noch die aktuellste Ausgabe technische Unterstützung erhalten wird. Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Internet Explorer, Internet Explorer 9, Ie9 Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Edge
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren161
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden