ALS: Tech-CEOs überschütten sich für guten Zweck mit Eiswasser

Facebook, Mark Zuckerberg, Zuckerberg, wohltätigkeit Bildquelle: Mark Zuckerberg
Wie ein Lauffeuer (allerdings ein sehr kaltes) verbreitet sich derzeit vor allem über soziale Medien eine Aktion, bei der sich Menschen einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf kippen. Die so genannte #IceBucketChallenge will auf die Nervenkrankheit amyotrophe Lateralsklerose (ALS) hinweisen und Spenden sammeln.

Satya Nadella nominiert Amazon- und Google-Chefs

Die "Eis-Eimer-Herausforderung", wie man die Aktion bzw. den Hashtag #IceBucketChallenge übersetzen kann, hat nun auch die Technikwelt erreicht: Als einer der ersten hat sich Microsoft-CEO Satya Nadella mit eiskaltem Wasser überschütten lassen, um das Bewusstsein für ALS zu heben. Mehr als das: Wie Microsoft in einem Blog-Beitrag schreibt (via The Verge), durften das die Gewinner der ersten Unternehmens-weiten Hackathons übernehmen. IceBucketChallenge Microsoft-CEO Satya Nadella meistert die Herausforderung mit einem Lächeln Das war auch kein Zufall, da das Sieger-Team Ability Eye Gaze auch eine entsprechende Anwendung programmiert hat, mit der ALS-Erkrankte die Möglichkeit bekommen, ein Surface-Tablet mit ihren Augen steuern zu können. Treibende Kraft hinter diesen Bemühungen von Microsoft ist der an ALS erkrankte ehemalige American-Football-Spieler Steve Gleason, dieser hat Nadella auch zur #IceBucketChallenge herausgefordert.


Ziel der Social-Media-Aktion ist es, auf die Krankheit aufmerksam zu machen und/oder Spenden zu sammeln: Denn nachdem man sich einen Eiswasser-Eimer über den Kopf gekippt hat, kann man bis zu drei weitere Personen herausfordern, Nadella hat seinerseits Amazon-Chef Jeff Bezos und Google-CEO Larry Page herausgefordert. Diese haben nun 24 Stunden Zeit, um das ebenfalls zu tun, ansonsten müssen sie für die ALS-Forschung spenden (was sie aber auch nach bestandener Challenge tun können).

Mark Zuckerberg fordert u. a. Bill Gates heraus

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat diese eiskalte Dusche ebenfalls bereits hinter sich, wie er auf Facebook dokumentiert hat, und hat ebenfalls höchst prominente Namen herausgefordert, nämlich niemand geringeren als Bill Gates, Facebook-Nummer-Zwei Sheryl Sandberg und Netflix-Boss Reed Hastings.

Weitere Hintergründe zur Entstehung der #IceBucketChallenge sind in einem Bericht von USA Today zu finden. Nachfolgend auch noch einige Links, unter denen man weitere Informationen zu dieser schweren und bisher unheilbaren Krankheit findet:

Amyotrophe Lateralsklerose auf Wikipedia

ALS-Ambulanz der Berliner Charité

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.

Weitere Seiten zum Thema sind auf dem ALS-Linkportal zu finden Facebook, Mark Zuckerberg, Zuckerberg, wohltätigkeit Facebook, Mark Zuckerberg, Zuckerberg, wohltätigkeit Mark Zuckerberg
Mehr zum Thema: Satya Nadella
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 UhrmeZmory 'Grab' USB 3.0 Speicherstick Clip, Karabiner. Schlüsselanhänger aus Edelstahl. Wasserdicht & Stoßfest | Silbe
meZmory 'Grab' USB 3.0 Speicherstick Clip, Karabiner. Schlüsselanhänger aus Edelstahl. Wasserdicht & Stoßfest | Silbe
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,81
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,18
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden