Verbraucherschutz geht erfolgreich gegen Telekom-Werbung vor

Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Bildquelle: Telekom
Verbraucherschützer haben die Deutsche Telekom dazu gebracht, eine Unterlassungserklärung abzugeben, nachdem das Unternehmen wegen irreführender Werbung abgemahnt wurde. In der Sache ging es um einen Mobilfunk-Tarif, mit dem Jugendliche angelockt werden sollten.
Die Telekom Deutschland bewarb das Angebot auf ihrer Webseite mit einer "kostenlosen Elternrufnummer". Allerdings machte das Unternehmen dabei nicht deutlich, dass Anrufe bei der fraglichen Nummer nicht komplett gratis sind, sondern dies nur für die ersten 30 Sekunden gilt und bei vielen Gesprächen damit durchaus Gebühren anfallen dürften.

Über diese Tatsache wurde von der Telekom nach Angaben der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erst in einem Fließtext informiert, der über einen weiterführenden Link erreichbar war. Dies genügte nach Ansicht der Verbraucherschützer nicht, um die Werbeaussagen auf der ersten Seite gegenüber dem Kunden ausreichend zu relativieren.

"Was als kostenfrei beworben wird, muss auch tatsächlich kostenfrei sein", kritisierte Dunja Richter, Juristin der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg das Verhalten der Telekom. Die Organisation ging mit einer Abmahnung wegen irreführender Werbung gegen die Telekom vor, die sich daraufhin mit einer Unterlassungserklärung verpflichtete, diese Irreführung künftig zu unterlassen. Die fragliche Werbung wurde inzwischen in der bisherigen Form von der Webseite entfernt.

Kein Einzelfall

Bei der Auseinandersetzung mit der Telekom handelt es sich keineswegs um einen Einzelfall. Irreführende Werbung ist zwar gesetzlich eindeutig verboten. Regelmäßig melden sich aber Betroffene bei der Verbraucherzentrale, die einen Vertrag unter falschen Voraussetzungen abgeschlossen haben. "Gegen solche falschen Werbeversprechen gehen wir regelmäßig mit Abmahnungen und wenn es sein muss auch gerichtlich vor", so Richter. Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Isp Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Isp Deutsche Telekom
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:00 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
3.369
Im Preisvergleich ab
3.199
Blitzangebot-Preis
2.899
Ersparnis zu Amazon 0% oder 470

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden