Samsung Galaxy Alpha: Alle Details zur Hardware-Ausrüstung geleakt

Samsung, Samsung Galaxy Alpha, Galaxy Alpha Bildquelle: SamMobile
Dass Samsung unter dem Namen "Alpha" an einem neuen Mitglied der Galaxy-Familie arbeitet, ist schon länger bekannt. Bisher wurden aber vor allem äußerliche Details wie ein Metallrahmen als Besonderheit genannt. Jetzt soll ein Leak alle Infos zum Innenleben verraten.

Kein Display-Alpha-Tier

Die aktuellen Details zu dem neuen Smartphone, das Samsung vermutlich als iPhone-6-Konkurrenzprodukt vermarkten wird, haben wir der Webseite Tecmundo (via SamMobile) zu verdanken. Diese will alle Informationen zu den Spezifikationen des neuen Galaxy-Geräts dem offiziellen Pressematerial von Samsung entnehmen können. Zum Beweis wurde ein etwas verwaschenes Foto angeführt, auf dem alle entscheidenden Hardware-Markmale vermerkt sind.
Samsung Galaxy AlphaDie geleakten Specs des Galaxy Alpha
Laut diesem Dokument bewahrheiten sich die meisten Spezifikationen, die schon im Vorhinein mit dem Galaxy Alpha in Verbindung gebracht wurden. Demnach wird das relativ handliche Galaxy-Smartphone über einen 4,7 Zoll Display verfügen. Das AMOLED-Panel soll dabei "nur" 1080 x 720 Bildpunkte bieten und damit keine neuen Spitzenwerte bei der Auflösung erreichen.

Für den Antrieb sorgt im Alpha offenbar Samsungs hauseigener Octa-Core-Prozessor der Leistung- und Stromspar-Eigenschaften unter dem Namen Exynos vereint. Dabei takten vier Kerne mit 1,8 GHz, während die anderen Kerne mit einer Taktrate von 1,3 GHz ihren Dienst tun. In Sachen Arbeitsspeicher sollen im Alpha 2 GB RAM an Bord sein. Für Dateien sollen neben dem Android-4.4-OS 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Ein SD-Slot ist laut dem geleakten Pressematerial nicht an Bord.

Hoher Standard mit schicker Verpackung

Bei der restlichen Hardware Ausrüstung scheint Samsung auf hohe Standards zu setzen, ohne neue Spitzenwerte erreichen zu wollen. Schnappschüsse fängt das Galaxy Alpha mit einem 12-Megapixel-Sensor ein. An der Front sollen 2,1 Megapixel für Videochats und Selfies zur Verfügung stehen.

Samsung Galaxy AlphaSamsung Galaxy AlphaSamsung Galaxy AlphaSamsung Galaxy Alpha

Daten finden drahtlos unter anderem über LTE Cat4 und Bluetooth 4.0 ihren Weg auf das Alpha-Gerät. Ist das Smartphone per Kabel angeschlossen, sollte der Datenaustausch dank USB-3.0 besonders schnell gelingen. Dank A-GPS und GLONASS soll das unveröffentlichte Galaxy-Familienmitglied die Orientierung behalten. Dazu kommen die üblichen Samsung Extra-Funktionen wie Pulsmesser und Fingerscanner. Der Akku wird mit einer Kapazität von 1860 mAh keine besonders herausragende Ausdauer bieten.

Start zusammen mit dem iPhone 6 im September

Am 3. September lädt Samsung zum Unpacked-Event nach Berlin: definitiv ein guter Termin für die offizielle Vorstellung des Galaxy Alpha. Das iPhone 6 wird vermutlich nur wenige Tage später enthüllt. Spätestens dann zeigt sich endgültig, wie sich Samsung tatsächlich mit dem Galaxy Alpha gegen Apples nächste Smartphone-Generation platzieren will. Samsung, Samsung Galaxy Alpha, Galaxy Alpha Samsung, Samsung Galaxy Alpha, Galaxy Alpha SamMobile
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhriRULU eXpro X1S Tablet PC, Android 5.1 Lollipop, Quad Core, 16 GB , 8 Zoll
iRULU eXpro X1S Tablet PC, Android 5.1 Lollipop, Quad Core, 16 GB , 8 Zoll
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
67,19
Ersparnis zu Amazon 0% oder 12,79
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden