Xbox-One-Dienst EA Access ist laut Microsoft ein "Game-Changer"

Xbox One, Ea, EA Access, Spiele-Abonnement Bildquelle: EA
Die Meinungen über das neue Spiele-"Abo"-Modell von Electronic Arts namens EA Access gehen weit auseinander: Sony sah in dem Xbox-One-exklusiven Angebot "keinen Mehrwert" für seine Kunden und macht nicht mit. Microsoft sieht das naturgemäß gänzlich anders und meint, dass es ein "Game-Changer" sein wird.

Rohrkrepierer oder Wendepunkt?

EA Access sorgt nach wie vor für Diskussionen unter den Großen des Spielegeschäfts. Als exklusiver Partner ist das Redmonder Unternehmen erwartungsgemäß Feuer und Flamme für das neue Spielezugangsmodell von Electronic Arts. Wie die Spieleseite GameSpot unter Berufung auf einen neuen Podcast von Xbox-Aushängeschild Larry "Major Nelson" Hryb berichtet, bezeichnete Jeff Rubenstein, Xbox-Evangelist, den Start von EA Access als Wendepunkt.

Rubenstein sagte, dass der jüngst enthüllte Service "zweifellos ein Game-Changer" sei. Die Bemerkung wurde allerdings nicht näher erläutert, weshalb man nur vermuten kann, welches "Spiel" sich zu Gunsten von Microsoft und der Xbox One verändern wird. Die Vermutung liegt allerdings nahe, dass sich Microsoft mit EA Access einen ordentlichen Verkaufsschub in Sachen Xbox-One-Hardware erwartet.

The Vault: Einmal drin, immer drin

Abonnenten von EA Access erhalten für rund vier Euro im Monat oder 25 Euro pro Jahr Zugang und können damit auf alle Spiele zugreifen, die der Publisher über "The Vault" bereitstellt. Spieletitel werden, wie Chief Operating Officer Peter Moore jüngst gegenüber CVG klargestellt hat, dauerhaft im The-Vault-Aufgebot verbleiben. So etwas wie ein Lockangebot werde dieses Spiele-Abo also nicht sein.

Einen festen Zeitablauf soll es dabei aber nicht geben, welches Spiel wann in The Vault landet, werde man von Fall zu Fall entscheiden, so Moore. Er versprach aber, dass das Angebot "erheblich" sein wird und EA Access "seinen Anteil an AAA-Spielen bekommen" werde.

Siehe auch: Sony über EA-Spiele-Abo für Xbox One - "Sehen keinen Mehrwert" Xbox One, Ea, EA Access, Spiele-Abonnement Xbox One, Ea, EA Access, Spiele-Abonnement EA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden