Facebooks Messenger-App: Frust-Welle schwappt durch App-Stores

Facebook, Logo, Facebook Messenger, Kurznachrichten Bildquelle: Facebook
Die Nutzer von Facebooks Messaging-System haben sich der Zwangsumstellung auf Mobilgeräten zwar gebeugt, allerdings erhält der Anbieter eine ordentliche Packung an negativem Feedback in den jeweiligen Download-Portalen für die Apps.
Die Betreiber des Social Networks hatten bereits vor einiger Zeit angekündigt, den Chat aus der Facebook-App für Smartphones zu entfernen. Der Versand von Nachrichten an andere Nutzer soll fortan nur noch über die schon länger verfügbare "Messenger"-App möglich sein. Durch die Trennung der Funktionen will man die Kern-Anwendung der Facebook-Plattform etwas aufgeräumter gestalten können.

Abwanderung wenig wahrscheinlich

Eine massenhafte Abwanderung verärgerter Nutzer war dabei kaum zu erwarten, denn dafür hat die Verbindung über Facebook für viele Nutzer ein zu hohes Gewicht. Immerhin hält man hier inzwischen auch zu Anwendern Kontakt, die sonst kein Interesse daran haben, sich eine passende Kommunikations-Plattform zu suchen. Entsprechend steht die Messenger-App von Facebook wenige Tage nach der Umstellung in den Charts für Gratis-Downloads ganz oben.

Wohl noch nie dürfte aber eine App an der Spitze gestanden haben, die mit solch schlechten Bewertungen wie der aktuelle Messenger aufwarten konnte. Aus Frust über die Zwangsumstellung gaben in Apples iOS-Store tausende Nutzer der App lediglich einen Stern. Da hier jeweils erst einmal nur die Wertungen für die aktuelle Version angezeigt werden, macht dies einen denkbar schlechten Eindruck. Von über 16.600 abstimmenden Anwendern vergaben nicht einmal tausend mehr als einen Stern.

Mit der App an sich sind die Nutzer hingegen gar nicht so unglücklich, wie es den Eindruck macht. Betrachtet man die Benotungen über alle Versionen hinweg, kommen im Durchschnitt immer noch vier Sterne heraus. Entsprechend gut präsentiert sich die Anwendung hingegen in Googles Play Store, wo ebenfalls vier Sterne angezeigt werden. Allerdings sind auch hier in den letzten Tagen zahlreiche schlechte Wertungen hinzugekommen. Die neuesten Kommentare auf beiden Plattformen sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache. Facebook, Facebook Messenger, Kurznachrichten Facebook, Facebook Messenger, Kurznachrichten Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 UhrPlaights 50-er LED Partylichterkette
Plaights 50-er LED Partylichterkette
Original Amazon-Preis
15,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 3,96
Nur bei Amazon erhältlich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden