Blackphone: Vermeintlich NSA-sicheres Smartphone gehackt

Geeksphone, Blackphone, Krypto-Handy Bildquelle: Blackphone
Das "Krypto"-Smartphone Blackphone will das erste völlig abhörsichere Mobilgerät bieten, doch das Gerät wurde bereits geknackt, wie ein Sicherheitsforscher auf der Defcon-Konferenz bekannt gab. Doch rund um diese "Hacks", bei dem einer für Root-Zugriff sorgt, gibt es eine Debatte, da ein Exploit auf einer teilweise bereits behobenen Schwachstelle basiert.
Im Umfeld der wahrscheinlich bekanntesten Sicherheits- und Hacker-Konferenz DefCon sowie über Twitter hat der Security-Experte Justin Case ein Vorgehen präsentiert, mit dem man seinen Angaben nach das Blackphone und dessen Android-Version innerhalb von nur fünf Minuten "rooten", also den Bootloader entsperren kann.

Drei Angriffsszenarios

Laut Case sei es ihm gelungen, beim Blackphone drei Probleme aufzuzeigen, diese hat Dan Ford, Chief Security Officer bei Blackphone, in einem Blogbeitrag auch gleich angesprochen. Demnach hätten es Case und Kollegen geschafft, die Android Debug Bridge (ADB) anzuschalten.

Ford meint dazu, dass es sich dabei um keine Schwachstelle handle, da ADB ein Teil des Android-Betriebssystems sei: "Wir haben ADB abgeschaltet, da es zu einem Software-Bug führt, der möglicherweise die Nutzererfahrung beeinträchtigt", so Ford, der gleich einen Patch dazu ankündigte.

Teilweise bereits geschlossen

Die zweite Schwachstelle bestätigen die Blackphone-Macher grundsätzlich, weisen aber darauf hin, dass diese bereits am 30. Juli entdeckt und am 1. August per Over-the-Air-Update geschlossen worden ist. Der dritte Exploit soll einen Root-Zugriff ermöglichen, dazu wurden aber bisher nur wenige Details bekannt, Dan Ford sagte dazu, dass man "zuversichtlich" sei, diese Schwachstelle so schnell patchen zu können "wie das letzte Mal." Grundsätzlich versprach er aber auch, dass man etwaige Angriffsszenarien schneller schließen kann als jeder andere Hardware-Hersteller.

Siehe auch: Blackphone - Krypto-Smartphone mit Android-Variante ist lieferbar Geeksphone, Blackphone, Krypto-Handy Geeksphone, Blackphone, Krypto-Handy Blackphone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:50 UhrDell B1265dnf s/w Multifunktions-Laserdrucker A4 (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax
Dell B1265dnf s/w Multifunktions-Laserdrucker A4 (Scanner, Kopierer, Drucker & Fax
Original Amazon-Preis
155,99
Im Preisvergleich ab
129,00
Blitzangebot-Preis
131,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 24

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden