Facebook-Chat: Zwangsumstellung auf Solo-Messenger-App beginnt

Facebook, Messenger, Facebook Messenger Bildquelle: Facebook
Vergangene Woche hat das soziale Netzwerk ein weiteres Mal angekündigt, dass sich die Chat-Funktionalität von Facebook auf Mobilgeräten schon sehr bald nur noch über die eigenständige Messenger-App nutzen lässt. Nun ist es soweit: Wer den mobilen Messenger noch nicht installiert hat, sollte dies nun tun, da es nun ernst wird.
Wie Mashable berichtet, hat das soziale Netzwerk mit der Umstellung nun begonnen und das auch bestätigt, seit kurzem bekommen Facebook-Nutzer auf den mobilen Plattformen Android und iOS (auf iPhone) ein Update zur Verfügung gestellt, das die "App-Teilung" vollzieht.

Sobald man dieses erhalten hat (die Verteilung erfolgt gestaffelt), werden Chat-Nachrichten in der Haupt-App zwar per Benachrichtigung angezeigt, wer sie lesen und beantworten will, muss aber den Messenger installiert haben. Nicht betroffen sind iOS-Versionen auf den Apple-Tablets iPad, auch für Windows-Phone-Nutzer bleibt vorerst alles beim Alten.

Facebook Messenger 3.0Facebook Messenger 3.0Facebook Messenger 3.0Facebook Messenger 3.0

Einwöchige Übergangsphase

Facebook räumt jenen, die den Messenger noch nicht heruntergeladen und installiert haben, eine siebentägige Übergangsfrist ein. Nachdem man den entsprechenden Hinweis in der Haupt-App angezeigt bekommen und diesen angeklickt hat, beginnt der Countdown, nach Ablauf kann man dann definitiv keine Chats über den "großen" Facebook-Client nutzen.

Nach Angaben von Facebook dient dieser Schritt dazu, dass sich seine Entwickler nun voll und ganz auf die jeweiligen Apps und deren Funktionalitäten konzentrieren können. Das schmeckt einigen Facebook-Nutzern zwar gar nicht, da sie das als "künstlichen" Zwang zum Download einer zweiten Facebook-App betrachten. Wer hier keine Verschwörung sieht und den Facebook-Chat gerne und häufig nutzt, der dürfte auch die Vorteile dieses Schritts erkennen, da der Facebook Messenger funktionell so manchen Vorteil bietet.

Siehe auch: Chats - Facebook zwingt Nutzern eigenständige Messenger-App auf Facebook, Messenger, Facebook Messenger Facebook, Messenger, Facebook Messenger Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 UhrWhatsApp SIM Prepaid - Starterpaket mit 15 EUR Guthabenwert
WhatsApp SIM Prepaid - Starterpaket mit 15 EUR Guthabenwert
Original Amazon-Preis
9,94
Im Preisvergleich ab
9,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,99

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden