Twitch geht gegen nicht lizenzierte Musik vor, Nutzer verärgert

Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Bildquelle: Twitch
Der beliebte Spiele-Streaming-Dienst Twitch soll vor der Übernahme durch Google bzw. YouTube stehen, viele Beobachter sehen die nun durchgeführten Änderungen als Zeichen dafür, dass das Geschäft tatsächlich vorbereitet wird oder sogar schon durch ist: Musik, für die keine Lizenz vorliegt, wird (bei Aufzeichnungen) nun herausgefiltert.

Live-Streams nicht betroffen

Die von Twitch in einem Blog-Beitrag (via The Verge) vorgestellten Änderungen werden von vielen Branchenbeobachtern als weiteres Zeichen dafür gesehen, dass der Streaming-Anbieter vor einer Übernahme durch Google steht.

Allerdings sind Live-Übertragungen nicht betroffen, in vielen privaten, aber auch offiziellen Kanälen (letzteres etwa bei Übertragungen von E-Sports-Turnieren) ist Musik zu hören, für die keine Lizenzen vorliegen. Das ist auch weiterhin möglich, allerdings muss man künftig darauf achten, was zu hören ist, jedenfalls dann, wenn man das Video im Nachhinein bereitstellen will.

Denn bei Aufzeichnungen kommt eine Filter-Software zum Einsatz, diese sperrt die Audio-Ausgabe in 30-Minuten-Blöcken, sobald sie nicht-lizenziertes Material entdeckt. Die Länge des "Verstoßes" spielt dabei keine Rolle. Nicht entscheidend ist die Quelle der Musik, wer beispielsweise Grand Theft Auto spielt und das Radio aktiviert, der muss auch damit rechnen, dass ihm der Ton abgedreht wird.

Die Problematik dieser Lösung zeigt sich bereits: Denn die Filterung sprang bereits an und zwar bei der Aufzeichnung des jüngst stattgefundenen Dota-2-Turniers. Auch ein Twitch-eigenes Video ("Twitch Weekly") selbst wurde zum "Opfer" dieser Maßnahme, da auch dort eine Passage stummgeschaltet worden ist.

Die Twitch-Nutzer sind wenig erfreut darüber, entsprechend viele negative Kommentare gibt es bereits. Denn auch die zweite Umstellung erfreut kaum jemanden, da Twitch auch bekannt gegeben hat, dass man Video-Aufzeichnungen nicht mehr dauerhaft speichert, sondern nur noch drei Wochen lang. Man empfiehlt einen Export auf YouTube oder das Erstellen eines Videos mit Highlights. Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Twitch
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden