Internet Explorer blockiert bald veraltete ActiveX-Elemente wie Java

Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Bildquelle: Microsoft
Der Internet Explorer bekommt am nächsten Dienstag im Zuge des Patch-Days ein Update (Windows 7 und 8), das die Sicherheit des Microsoft-Browsers verbessern soll. Und zwar wird der IE ab diesem Zeitpunkt veraltete ActiveX-Steuerelemente blockieren, erstes und wichtigstes "Ziel" dieser Maßnahme sind Java und die entsprechenden Exploits.

Java-Exploits

Microsoft schreibt auf dem offiziellen IEBlog, dass die meisten ActiveX-Steuerelemente - kleine "Apps", die es Webseiten ermöglichen, Inhalte wie Video und Spiele auszuliefern - "unglücklicherweise" nicht automatisch aktualisiert werden. Das hat zur Folge, dass ein Browser immer wieder alte Versionen mitschleppt, was die Anfälligkeit für Attacken aller Art erhöht.

Als Beispiel nennt das Redmonder Unternehmen natürlich Java-Exploits: Laut dem Microsoft Security Intelligence Report haben im Vorjahr Exploits im Zusammenhang mit Java Monat für Monat einen Anteil zwischen 84,6 Prozent und 98,5 Prozent ausgemacht. Diese Lücken sind zwar inzwischen in den neuen Versionen der Software allesamt geschlossen, allerdings wissen viele Anwender nicht, wie man diese Elemente aktualisiert, schreibt Microsoft.

Verteilung am Patch-Day

Deshalb wird es am nächsten Dienstag ein neues Sicherheits-Feature geben, das "Out-of-date ActiveX Control Blocking." Der Nutzer wird dabei stets informiert, wenn übliche, aber eben abgelaufene Steuerelemente nicht geladen werden, mit anderen und nicht davon betroffenen Seiten-Elementen kann man nach wie vor interagieren. Es gibt natürlich auch eine Aufforderung, diese zu aktualisieren, auch eine Übersicht über die ActiveX-Steuerelemente ist möglich.

Microsoft gibt an, dass dieses Blockieren auf zwei Plattformen bzw. Konfigurationen möglich sein wird und zwar Windows 7 (SP1) und Internet Explorer 8 und höher sowie Windows 8 mit Internet Explorer 11 (am Desktop). Unterstützt werden alle Sicherheitszonen, ausgenommen sind lokales Intranet und Seiten, die zu den vertrauenswürdigen Sites hinzugefügt worden sind. Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Edge
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden