PlayStation 4 schlägt Xbox One in Deutschland im Verhältnis 3:1

Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Vergleich
Sony vor Microsoft, PlayStation vor Xbox und konkret PS4 vor Xbox One: Das ist das Fazit aus den gerade bekannt gewordenen Zahlen für den deutschen Markt. Laut dem Marktforschungsinstitut GfK lag die PlayStation 4 bis Ende Juni 2014 mit rund 540.000 Konsolen klar vor der Xbox One, die seit Start auf gerade einmal 170.000 verkaufte Geräte kam.
Mit den GfK-Verkaufszahlen, die dem Wirtschaftsportal Börse Online vorliegen (via Dr. Windows), zeigt sich, dass der Abstand zwischen den beiden "Next Generation"-Geräten in Sachen Verkäufen beträchtlich ist, Sony konnte bis Juni mehr als drei Mal so viele Geräte verkaufen wie Microsoft.

Nach Angaben des Börsenportals war bereits die PlayStation 3 in Deutschland erfolgreicher als die Xbox 360, Sony konnte bis heute von der PS4-Vorgängerkonsole mit circa 4,2 Millionen Geräten rund zwei Mal so viele Geräte verkaufen wie Microsoft von der Xbox 360.

Mit dem 3:1-Verhältnis ist der Vorsprung Sonys in Deutschland größer als weltweit: Laut den derzeit bekannten Zahlen hat Sony weltweit 8,5 Millionen PS4-Geräte absetzen können, Microsoft kam auf etwa 4,9 Millionen. Schreibt jedenfalls Börse Online und meint, dass es sich hier um einen "vergleichbaren Zeitraum" handelt. Allerdings dürfte diese Angabe etwas weit gefasst sein, da die Information von 4,9 Millionen verkauften Xbox-One-Geräte von Mitte April stammt, bei Sony wird als Stichtag der 30. Juni angegeben.

Xbox ohne Kinect sorgte für kaum einen Schub

Bei den GfK-Angaben zum Deutschland-Markt scheint es sich hingegen um denselben Zeitraum bzw. Stichtag zu handeln. Das zeigt, dass die Anfang Juni durchgeführte Xbox-One-"Preissenkung" (in Form einer Verkaufsvariante ohne Kinect-Bewegungssteuerung) für kaum oder nur wenig Schub gesorgt haben dürfte.

Bei den verkauften Spielen ist und bleibt Electronic Arts an der Spitze: Im ersten Halbjahr gingen 16,7 Prozent aller Games-Verkäufe auf das Konto von EA. Platz 2 erreichte Nintendo (13,2 Prozent), knapp vor dem französischen Publisher Ubisoft (13,1 Prozent).
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Vergleich Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Vergleich
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren107
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden