Netflixstart in Deutschland: 16. September großes Presseevent

Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming Bildquelle: Netflix
Seit April ist es ein offenes Geheimnis: der US-Streaminganbieter Netflix plant seinen Deutschlandstart. Bislang war der Launchtermin noch der unbekannte Faktor. Es hieß, bis Ende des Jahres sollen die deutschen Kunden den Dienst nutzten können.
Nun wird ein Datum als heißer Kandidat für den offiziellen Start gehandelt - der 16. September 2014. Denn an diesem Tag lädt Netflix ganz offiziell zu einem großen Presseevent in Berlin ein. Detailinformationen gibt es dazu noch nicht. Gegenüber Heise hat Netflix bereits bestätigt, dass an dem Termin der Deutschlandstart mit den Fachmedien gefeiert werden soll. Das soll aber nicht gleichbedeutend mit dem deutschlandweiten Start sein. Gleichzeitig wurde aber betont, dass es sich eben eher um die Feier des Markteintritts in Deutschland drehen werde, man aber derzeit noch nicht den offiziellen Launchtermin kommunizieren möchte.

Spannung aufrecht halten

Ob man diese Aussage nun als Dementi zum September-Start auslegen möchte, ist sicherlich Ansichtssache. Ein klares "Nein" für den 16. September als Deutschlandstart hätte man sehr viel klarer formulieren können. Wahrscheinlich will Netflix die Spannung noch bis zum Presseevent aufrecht halten.

Netflix selbst hatte bereits in einem offiziellen Geschäftsbericht über den Deutschlandstart im September informiert. Es ging dabei vorrangig um Informationen für die Investoren und den Ausblick auf die geplante Expansion.

September ist Gewissheit

Zunächst gingen Branchenkenner davon aus, dass Netflix die IFA Anfang September für den Startschuss nutzen wird. Doch allem Anschein nach sucht sich das US-Unternehmen lieber einen separaten Termin.

Netflix wird derzeit laut eigenen Angaben bereits von über 50 Millionen Kunden genutzt. Für Deutschland plant der Dienst die Buchungsoption über Guthabenkarten, die im Handel erworben werden können. Damit will der Dienst eine Alternative zu den Abo-Modellen von Video-on-Demand-Konkurrenten wie Watchever oder Amazon Instant Video etablieren. Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming Netflix
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Lexar High-Performance microSDXC 633x 128GB UHS-I/U1 w/USB 3.0 Reader Flash Speicherkarte - LSDMI128B1EU633R
Lexar High-Performance microSDXC 633x 128GB UHS-I/U1 w/USB 3.0 Reader Flash Speicherkarte - LSDMI128B1EU633R
Original Amazon-Preis
35,99
Im Preisvergleich ab
35,99
Blitzangebot-Preis
29,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 6,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden