Instagram Bolt: Snapchat-Konkurrent kopiert Berliner Startup-App

App, Logo, Messenger, Fotos, Instagram, Instagram Bolt Bildquelle: Facebook
Facebook bzw. der zum sozialen Netzwerk gehörende Foto-Dienst Instagram hat eine neue App namens Bolt gestartet. Damit will man einen Konkurrenten zu Snapchat etablieren, vorerst ist die App aber nur in einigen wenigen Märkten verfügbar. Interessant ist auch, dass die App eine Kopie der Anwendung eines Berliner Start-Ups zu sein scheint.

Start in drei Ländern

Instagram Bolt ist seit kurzem für iOS und Android verfügbar, allerdings hat sich die Facebook-Tochter für einen eingeschränkten Start entschieden und die App vorerst nur in Neuseeland, Singapur und Südafrika zur Verfügung gestellt. Gegenüber The Verge sagte ein Instagram-Sprecher, dass man bald andere Länder freischalten werde, vorerst will man das Nutzungserlebnis aber in einem kleinen Kreis testen.

Instagram BoltInstagram BoltInstagram BoltInstagram Bolt

Die Funktionalität der Anwendung beinhaltet vor allem den Schnell-Versand von Fotos per einmaligen Tap auf einen Kontakt bzw. dessen Symbolbild. Diese Bilder verschwinden, sobald der Empfänger sie gesehen hat. Auch Videos sind bei Bolt möglich, hierbei muss das Gesicht des Kontaktes etwas länger gedrückt werden.

Eine Medien-Datei kann stets nur einer Person geschickt werden, die vier beliebtesten Kontakte werden auf der Unterseite des Bildschirms angezeigt, insgesamt können 20 Leute über seitliches Wischen über diese Leiste erreicht werden.

Alles nur geklaut?

Instagram Bolt wird von vielen Medien als "Snapchat-Konkurrent" beschrieben, der Vergleich mit der Chat-App ist auch nicht falsch, da die Funktionalität durchaus ähnlich ist. Ein noch besserer Vergleich ist jedoch die App Taptalk, die ein Berliner Startup, die Wit Dot Media Berlin GmbH, anbietet (nicht zu verwechseln mit der Foren-Anwendung Tapatalk).

Praktisch alle Technik-Blogs beschreiben Instagram Bolt als "Blaupause" von Taptalk, laut TechCrunch hat sich Taptalk-Chef Onno Faber (über die eigene App) bereits dazu geäußert und gemeint: "Wir wissen, dass wir ein großartiges Produkt haben, weshalb Klone nicht überraschend sind."

Instagram Bolt ist übrigens nicht der erste "Snapchat-Konkurrent" von Facebook bzw. einer Tochter: Erst Mitte Juni hat das soziale Netzwerk seine App Slingshot vorgestellt. Allerdings weist The Verge darauf hin, dass Instagram nach wie vor weitgehend unabhängig von Facebook operiert, weshalb man Bolt nicht zwangsläufig als "Facebook-App" deklarieren sollte. App, Messenger, Fotos, Instagram, Instagram Bolt App, Messenger, Fotos, Instagram, Instagram Bolt Facebook
Mehr zum Thema: Soziale Netzwerke
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:55 Uhr[NEU] Pico Multimedia Projektor Wi-Fi VPRO1 - HD Ultra-Kompakte Projektor - Wifi, Bluetooth, HDMI - Tragbarer Home Cinema
[NEU] Pico Multimedia Projektor Wi-Fi VPRO1 - HD Ultra-Kompakte Projektor - Wifi, Bluetooth, HDMI - Tragbarer Home Cinema
Original Amazon-Preis
399,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
299,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 100
Nur bei Amazon erhältlich

Soziale Netzwerke Links

Tipp einsenden