Xiaomi läuft iPhone in China den Rang ab, Samsung bald nur Nr.2?

Xiaomi, Xiaomi Mi 4, Xiaomi Mi4 Bildquelle: Xiaomi
Nicht mehr lange und der chinesische Hersteller Xiaomi könnte in seiner Heimat Samsung von seiner Führungsposition im Smartphone-Markt vertreiben. Laut jüngsten Zahlen von Marktforschern ist es dem oft als "Nachahmer" bezeichneten Unternehmen schon jetzt gelungen, Apple als zweitgrößten Smartphone-Anbieter nach Stückzahlen in China abzulösen.
Xiaomi wächst nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Kantar deutlich schneller als Samsung und Apple. Durch die niedrigen Preise und ein begrenztes Angebot attraktiver Smartphones, die außerdem mit einem geschickten Marketing-System vertrieben werden, das mit genau kalkulierten Rabattaktionen arbeitet, konnte Xiaomi sich in China zuletzt als führender Smartphone-Hersteller etablieren.

Xiaomi Mi 4Xiaomi Mi 4Xiaomi Mi 4Xiaomi Mi 4

Laut den nun von Kantar Worldpanel ComTech veröffentlichten Daten erreichte Xiaomi im Zeitraum zwischen Januar und Mai 2014 in China einen Marktanteil von immerhin 21 Prozent. Damit ließ man Apple hinter sich, denn der US-Konzern und seine iPhones schafften es im gleichen Zeitraum "nur" auf 16 Prozent.

Allmählich muss sich auch Samsung darauf einstellen, bald von einem chinesischen Anbieter als Marktführer bei Smartphones in China überholt zu werden. Der Marktanteil des koreanischen Elektronikgiganten lag nach Angaben von Kantar Worldpanel im Studienzeitraum bei 23 Prozent. Damit war man zwar Branchenprimus, doch Xiaomi klopft bereits kräftig an, um bald die Spitzenposition zu übernehmen.

Xiaomi konnte sich seine aktuelle Stellung als zweitgrößter Smartphone-Anbieter Chinas übrigens vor allem durch Verkäufe von Geräten an Kunden verschaffen, die bereits ein Smartphone eines anderes Anbieters besaßen. Kantar zufolge wechselten 70 Prozent der Xiaomi-Kunden von einem anderen Smartphone und weitere 20 Prozent der Käufer waren bereits zuvor im Besitz eines Xiaomi-Geräts.

Die meisten Wechsler besaßen zuvor ein Samsung-Produkt, heißt es. Einer der Gründe für den Kauf eines Xiaomi-Smartphones dürfte für manche Kunden auch sein, dass es sich um ein chinesisches Unternehmen handelt und nicht um einen ausländischen Konkurrenten. Weil die chinesische Regierung immer stärker für den Kauf von Produkten aus eigener Produktion wirbt, wirkt sich dies wohl auch zumindest teilweise auf den Smartphone-Markt aus. Xiaomi, Xiaomi Mi 4, Xiaomi Mi4 Xiaomi, Xiaomi Mi 4, Xiaomi Mi4 Xiaomi
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:55 Uhr[NEU] Pico Multimedia Projektor Wi-Fi VPRO1 - HD Ultra-Kompakte Projektor - Wifi, Bluetooth, HDMI - Tragbarer Home Cinema
[NEU] Pico Multimedia Projektor Wi-Fi VPRO1 - HD Ultra-Kompakte Projektor - Wifi, Bluetooth, HDMI - Tragbarer Home Cinema
Original Amazon-Preis
399,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
299,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 100
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden