Sky Deutschland soll unter das Dach von BSkyB gezogen werden

Logo, Sky, Sky Deutschland Bildquelle: Sky
Der Medienmogul Rupert Murdoch organisiert sein Imperium um und vereint dabei seine Pay-TV-Sender unter einem Dach. Formal wird im Zuge dessen Sky Deutschland vom britischen Schwester-Unternehmen BSkyB übernommen - ebenso wie das italienische Sky Italia.
Insgesamt werden im Zuge des Prozesses rund 9 Milliarden Euro fließen. Ein Teil dessen wird benötigt, um die externen Anteilseigner von Sky Deutschland auszuzahlen. 2,7 Milliarden Euro soll unter diesen verteilt werden, damit die Anteilsscheine wieder in vollem Umfang zum Murdoch-Konglomerat gehören.

Weitere 6,7 Milliarden Euro fließen von BSkyB an den Medienkonzern 21st Century Fox, der ebenfalls zum Murdoch-Imperium gehört und bisher den größten Anteil an Sky Deutschland hält. Mit dem Geld soll die Kriegskasse des Unternehmens noch ein Stück weiter aufgefüllt werden. Denn das Ziel besteht auf dieser Seite darin, den US-Medienkonzern Time Warner zu übernehmen. Zu diesem gehören nicht nur das Filmstudio Warner Bros., sondern auch der Nachrichtensender CNN und der mit seinen Serienproduktionen berühmt gewordene Pay-TV-Kanal HBO.

Zustimmung erforderlich

Unklar ist derzeit noch, ob die Übernahme von Sky Deutschland in der geplanten Form stattfinden wird. Die Anteilseigner müssten dafür bereit sein, ihre Aktien zu verkaufen. Allerdings lag der angebotene Preis schon bei seiner Bekanntgabe nur knapp über dem realen Kurs. Mittlerweile ist der Wert noch etwas gestiegen und Murdoch könnte gezwungen sein, hier noch etwas nachzulegen.

Murdoch könnte mit einem erfolgreichen Umbau der Struktur seines Firmengeflechts durchaus zwei Baustellen mit einem Mal erledigen. Denn es geht nicht einzig darum, 21st Century Fox mit mehr flüssigem Kapital auszustatten. Der Zusammenschluss der Pay-TV-Sender könnte insbesondere auch für die deutsche Niederlassung hilfreich sein, um schneller voranzukommen. Logo, Sky, Sky Deutschland Logo, Sky, Sky Deutschland Sky
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden