Chrome-Beta: Nächste App beginnt Umstellung auf Android-L-Design

Android, Material Design, Google Android L, Chrome Beta Bildquelle: Google
Die mobile Version des Google-eignen Browsers Chrome kann auf Android auch in einer Beta-Ausgabe genutzt werden, diese bekommt Verbesserungen zuerst, man muss aber natürlich stets mit Bugs rechnen. Und die Chrome-Beta ist derzeit interessanter denn je, da sie einen ersten Vorgeschmack auf Android L und das "Material Design" bietet.
"Material Design" ist derzeit das ganz große Stichwort bei Google: Es ist die auf der Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellte optische Richtlinie für die nächste Hauptversion des mobilen Betriebssystems des kalifornischen Unternehmens. Das betrifft aber nicht nur das eigentliche Android L, sondern wird auch in allen Einzel-Apps des Konzerns umgesetzt. Chrome für Android (Beta)Chrome für Android nimmt Kurs in Richtung Metarial Design Dieser Prozess hat bereits längst begonnen, Google+ hat im Mai den Anfang gemacht, seither hat man unter anderem den Play Store und Google Maps optisch in diese Richtung angepasst. Nun ist mit Chrome die nächste mobile Anwendung an der Reihe, allerdings erst über die frei verfügbare Beta-Fassung (Download) und auch nur an einigen Stellen der Software.

Die Neuerungen hat Google in seinem Chrome-Blog vorgestellt (via derStandard): Der Beitrag beschäftigt sich allerdings vor allem mit dem vereinfachten Anmeldemodus, dieser erlaubt es, sich automatisch bei allen Google-Seiten anzumelden, wenn man bereits bei Chrome eingeloggt ist. Auch der Wechsel zwischen zwei unterschiedlichen Google-Konten ist vereinfacht worden.

Chrome-Beta und Android L

Allzu ausführlich beschäftigt sich Google im Blog nicht mit dem "Material Design", Produktmanager Travis McCoy schreibt, dass "Leute mit Adleraugen" einige "Material Design"-Elemente entdecken werden. In der Tat stechen sie nicht sofort ins Auge, bei näherer Betrachtung kann man aber doch einige signifikante Unterschiede erkennen.

Die Adressleiste ist nun etwas größer geworden, beim Eintippen einer URL ist das Feld nun komplett weiß und ebenfalls größer (bisher: grauer Rand/Hintergrund). Die Darstellung der Tabs wurde "flacher" gemacht, das betrifft Rahmen und Schatten-Effekte. Das Schließen eines Tabs geht nun sofort vonstatten, der Animationseffekt des "Wegklappens" auf die rechte Seite wurde entfernt. Am besten sieht man das "Material Design" beim Inkognito-Modus, dieser hat nun einen schwarzen bzw. dunkelgrauen Hintergrund und eine graue, aber etwas hellere Adressleiste. Android, Material Design, Google Android L, Chrome Beta Android, Material Design, Google Android L, Chrome Beta Google
Mehr zum Thema: Android 5.x (Lollipop)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden