Google Play Store 4.9: Nächster Schritt in Richtung Android L ist da

Google, Design, Ui, Play Store, Google Play Store, Google Play Store 4.9 Bildquelle: Google
Vor gut einer Woche sind zahlreiche Screenshots aufgetaucht, die das neue Design des App- und Inhalte-Shops von Google zeigen. Dieses greift die auf der Google I/O enthüllten "Material Design"-Elemente auf, dadurch präsentiert sich der Play Store in einem neuen Glanz. Die Verteilung des Updates auf Version 4.9 hat nun begonnen.
Version 4.9 des Google Play Store ist nun da und wird im Verlauf der nächsten Tage verteilt. Wer nicht warten kann oder will, der findet die signierte APK-Datei zur manuellen Installation bei Android Police. Es ist allerdings nur ein erster Schritt bei der Umstellung auf das künftige Design-Gesamtkonzept von Googles mobilem Betriebssystem, dieses wird im Herbst mit der Veröffentlichung von Android L vollzogen, bis dahin werden einzelne Bestandteile von Android aktualisiert. Google Play Store: Neudesign im Zuge von Android LGoogle Play Store erstrahlt mit Version 4.9 (teilweise) in neuem Glanz

Startseite bleibt wie gehabt

Wer das Update auf Version 4.9.13 bereits installiert hat und den Google Play Store öffnet, der wird zunächst keine Veränderung feststellen können: Die Übersichtsseiten sind unverändert und präsentieren sich wie bisher. Sobald man aber eine App angeklickt hat, ist die neue Optik sofort erkennbar.

Das bisherige quadratische App-Logo in der linken oberen Ecke wird durch ein großformatiges Grafikelement ersetzt: Dabei kann es sich um ein Banner-artiges Anbieter-Logo handeln, auch die Einbettung eines Videos ist an dieser Stelle nun möglich.

Alle Bedienelemente rutschen dadurch nach unten, das betrifft "Installieren" und "Öffnen" sowie andere Punkte wie Nutzerbewertungen, "+1"-Vergaben sowie die Kategorie der Anwendung. Das Aussehen dieser Interface-Elemente wurde ebenfalls überarbeitet, der Wertungsschnitt ist nun in einem Oktagon platziert, alle anderen Einblendungen daneben sind kreisrund.

Verbesserte Übersicht

Scrollt man nach unten, dann findet man dort alle weiteren Informationen zur App oder dem Medien-Inhalt - dabei wird die Header-Grafik durch den App-Titel in einer animierten Leiste ersetzt. Die Screenshots sind deutlich weiter nach unten gewandert, zuvor gibt es auch ein überarbeitetes Textfeld mit der App-Beschreibung. Das klappt aber nicht mehr auf, sondern öffnet eine Vollbild-Darstellung, die wesentlich angenehmer zu lesen ist.

Der Google Play Store 4.9 bietet zudem (in der App-Ansicht) viele weitere kleinere Anpassungen und ist dadurch sicherlich übersichtlicher geworden. Es ist aber nur der erste Schritt zum "Material Design", man darf also gespannt sein, was Version 5.0 noch bringen wird. Google, Design, Ui, Play Store, Google Play Store, Google Play Store 4.9 Google, Design, Ui, Play Store, Google Play Store, Google Play Store 4.9 Google
Mehr zum Thema: Google Play
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Tipp einsenden