Windows-"Threshold"-Screenshots: Das Startmenü zeigt sich wieder

Windows Threshold, Threshold, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 8.1 Startmenü, Build 9788 Bildquelle: My Digital Life
Der derzeit unter dem Codenamen Threshold entwickelte Nachfolger von Windows 8.x geistert seit längerem in der Gerüchteküche herum, Screenshot-Leaks waren bisher aber eher Mangelware. Einzig das Startmenü wurde bereits gesichtet, nun gibt es ein weiteres Bild davon, die Build-Nummer lautet 9795.
Das fehlende Startmenü war seit der Einführung der aktuellen Windows-Version das Streitthema schlechthin. Nach einiger Zeit gab Microsoft dem Druck nach und kündigte die Rückkehr des Interface-Elements, das sich auf dem Desktop öffnet, wenn man den Startknopf betätigt (anstatt wie jetzt auf der von vielen ungeliebten "modernen" Oberfläche zu landen), an. Windows "Threshold" Build 9795Das Startmenü von 'Threshold'-Build 9795 Das moderne Startmenü, wie man es aufgrund der Optik sicherlich nennen kann, dürfte jedoch nicht für Windows 8.x kommen, sondern vermutlich erst mit Windows "9", also Windows Threshold. Das neue OS soll dafür schneller erscheinen, als man es von der bisher üblichen Windows-Aktualisierungsfrequenz her erwarten könnte.

"Threshold"-Build 9795

Darauf deuten auch zwei auf Myce veröffentlichte neue Screenshots hin, die beide aus Build 9795 von Threshold stammen sollen. Das Datum dieser Vorab-Version wird als 13. Juli angegeben, es ist also ein verhältnismäßig frischer Leak. Im Build-String ist außerdem "uip_dev feature build lab" zu erkennen, UIP steht für "User Interface & Platform", das ist das für die Benutzeroberfläche verantwortliche Entwickler-Team.

Myce weist darauf hin, dass es hier im Vergleich zu anderen Leaks einige Widersprüche geben kann, da die Entwicklung nicht zentral abläuft, sondern Teams an jeweils unterschiedlichen Builds arbeiten. Ebenfalls nicht wundern sollte man sich über die Angabe, dass hier "Windows 8.1 Pro" zu sehen ist, das ist nämlich der "offizielle" Name, der bei der Threshold-Entwicklung (die nicht nur das große Windows umfasst) zum Einsatz kommt.

Vollbild und/oder Fenster

Nach Angaben von The Verge dürften die Aufnahmen echt sein, zu sehen ist hier aber nur eine von mehreren angedachten Versionen. So soll es Builds geben, in denen das Startmenü ähnlich wie bei der aktuellen Metro-UI in eine Art Vollbild-Darstellung wechselt. Möglicherweise ist das aber nur Einstellungssache, da Microsoft wohl viel Flexibilität bieten will, weshalb man die gewünschte Optik womöglich einstellen wird können (auch eine Abhängigkeit von Gerät - also Tablet und PC - ist denkbar). Windows "Threshold" Build 9795Der Windows Store im Fenstermodus von Windows '9' Das Startmenü von Myce hat jedenfalls jene Form, die Satya Nadella auf der Build-Konferenz im April enthüllt hat. Der zweite Screenshot zeigt den Windows Store im Fenstermodus auf dem Desktop, hier soll aber noch u. a. die überarbeitete Titelleiste fehlen. Windows Threshold, Threshold, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 8.1 Startmenü, Build 9788 Windows Threshold, Threshold, Startmenü, Windows 9 Threshold, Windows 8.1 Startmenü, Build 9788 My Digital Life
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren119
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr elektrische Zahnbürsten und Zubehör von Oral-B
elektrische Zahnbürsten und Zubehör von Oral-B
Original Amazon-Preis
25,80
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,50
Ersparnis zu Amazon 24% oder 6,30

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden