Xbox One kommt auch mit Verdoppelung nicht an der PS4 vorbei

Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4
Die Marktforscher der NPD Group haben der Freude bei Microsoft über zuletzt ordentlich gesteigerte Verkaufszahlen bei der Spielekonsole Xbox One einen Dämpfer verpasst. Denn Microsoft gelingt es trotzdem immer noch nicht, zumindest den eigenen Heimatmarkt anzuführen.
Der Redmonder Software-Konzern hatte in der vergangenen Woche stolz verkündet, dass man die Verkaufszahlen der Xbox One habe verdoppeln können. Ausgangspunkt dessen war die Einführung einer neuen Variante, in der die Bewegungssteurerung Kinect nicht mehr verpflichtend mit zum Standard-Lieferumfang gehörte. Die Spielekonsole wird dadurch mit einem Preis von 399 Dollar wesentlich billiger.

Die Marktforscher bescheinigten nun allerdings, dass auch dies nichts daran geändert habe, dass die Playstation 4 von Sony weiterhin in höheren Stückzahlen verkauft wurde. Im Juni lag der japanische Elektronikkonzern somit zum sechsten Mal in Folge an der Spitze des US-Marktes. Konkrete Zahlen veröffentlichte die NPD Goup hier allerdings nicht.

Die Marktforscher erklärten jedoch nicht, dass dies bedeutet, dass Microsofts Konsole kein Erfolg wäre. Statt dessen können sich eigentlich sowohl die Redmonder als auch Sony über überragende Absatzzahlen freuen. Die Verkaufszahlen beider Hersteller zusammengenommen lägen derzeit immerhin um 80 Prozent über dem, was die Vorgänger Xbox 360 und Playstation 3 im gleichen Zeitraum nach ihrer Markteinführung schafften.

Damit hat letztlich kaum jemand gerechnet. Vor dem Verkaufsstart der neuen Generation befürchteten einige eher, dass das Konsolenkonzept sich zunehmend abnutzt. Entsprechend wurden auch Bemühungen der Hersteller - insbesondere auch Microsofts - bewertet, nicht mehr reine Spielesysteme anzubieten. Statt dessen sollten die Konsolen im Wohnzimmer den zentralen Zugangspunkt zu allen möglichen Inhalten bilden. Doch trotz der sich verändernden Nutzungsgewohnheiten sind Spiele offenbar immer noch ein kräftiges Zugpferd.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4 Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden