HTC wird von Krise eingeholt: Marketing- & Engineering-Chefs gehen

Htc, Cher Wang, Wang HTC Bildquelle: Wikipedia Creative Commons
Der strauchelnde Smartphone-Hersteller HTC muss weiter bluten und verliert nun zwei weitere wichtige Manager, obwohl man erst kürzlich positive Zahlen vermelden konnte. Das Unternehmen muss sich nun einen neuen Marketing-Chef sowie einen neuen Entwicklungschef suchen.
Wie der US-Wirtschaftdienst Bloomberg unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen berichtet, verlassen sowohl Chief Marketing Officer Benjamin Ho, als auch der langjährige President of Engineering and Operations Fred Liu die Firma in Kürze. Während Ho noch nicht lange bei HTC tätig war, war Liu über die Jahre hinweg für fast alle wichtigen Produkte verantwortlich.

Benjamin Ho war erst vor knapp zwei Jahren zu HTC gekommen und sollte dem damals schon mit sinkenden Verkaufszahlen kämpfenden Unternehmen dabei helfen, mit neuen Marketing-Ideen neue Impulse geben und natürlich vor allem die Verkaufszahlen steigern helfen. Seine Position nimmt nun keine geringere ein, als Firmengründerin und Aufsichtsratsvorsitzende Cher Wang höchstpersönlich, heißt es.

Angeblich hat Wang, die HTC im Jahr 1997 gründete, die Rolle des Chief Marketing Officer übernommen. Die 55-Jährige beschäftigt sich nun also höchstselbst damit, durch eine möglichst geschickte Vermarktung die Nachfrage für HTC-Produkte wieder anzukurbeln. Schon seit dem letzten Jahr ist sie wieder im Alltagsgeschäft tätig und kümmerte sich ohne festes Aufgabengebiet vor allem um den Kontakt zu Netzbetreibern und Partnern.

Neben Ho hat sich auch der frühere Marketing-Chef von Samsung Paul Golden nach dem Auslaufen eines kurzfristigen Vertrags gegen eine weitere Tätigkeit für HTC entschieden. Golden wird als "Vater" der Galaxy-Serie von Samsung bezeichnet und stand lange auch hinter der mit Milliardenaufwand betriebenen Marketing-Maschinerie des Smartphone-Weltmarktführers.

Ingenieur hinter HTCs Erfolgen geht

Mit Fred Liu verliert HTC allerdings neben dem durchaus ersetzbaren Benjamin Ho auch seinen Entwicklungschef. Liu war gut 16 Jahre für HTC tätig und leitete in dieser Zeit die Teams hinter so ziemlich allen bedeutsamen Produkten des Unternehmens. Er war also nicht nur für HTCs Aufstieg zum wichtigsten Vertragsfertiger für Geräte mit Microsofts altem Smartphone-OS Windows Mobile verantwortlich, sondern auch für die ersten Android-Smartphones wie das G1 sowie die jüngst durchaus erfolgreichen Produkte der HTC One-Serie.

Konkrete Details zu seinem Abgang wurden bisher nicht bekannt. Denkbar sind unter anderem Zerwürfnisse in der Führungsetage von HTC, denn die Firma hat seit fast drei Jahren mit sinkenden Umsätzen und Verlusten zu kämpfen. Zwar meldete man jüngst nach langem wieder einen kleinen Gewinn, der auf das Interesse am aktuellen Flaggschiff HTC One M8 zurückgeführt wird, doch nach Ansicht von Marktbeobachtern könnte der kurze Lichtblick bald wieder Geschichte sein. Htc, Cher Wang, Wang HTC Htc, Cher Wang, Wang HTC Wikipedia Creative Commons
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

Tipp einsenden