Ingress: iOS-Version des Augmented-Reality-Spiels veröffentlicht

Google, Spiel, Augmented Reality, Ingress Bildquelle: Google
Das ursprünglich nur auf Android verfügbare Augmented-Reality-Spiel Ingress ist seit heute auch als iOS-Version erhältlich. Die App, die die Google-Tochter Niantic Labs als "Real-World-Abenteuerspiel" bezeichnet, teilte im Zuge der Bekanntgabe der iOS-Veröffentlichung mit, dass die Android-Version bisher mehr als vier Millionen Mal heruntergeladen worden ist.
Wie viele Ingress noch aktiv spielen, ist hingegen nicht genannt worden. Diese Zahl dürfte jedoch deutlich niedriger sein: Als das Spiel auf Android noch offiziell in der Beta-Phase war, konnte man eine regelrechte Euphorie erleben, da das Konzept eine interessante Verbindung von Computerspiel und echter Welt darstellte. Die breite Masse kehrte Ingress aber recht schnell den Rücken zu, zurück blieb eine kleine, aber sehr aktive Community, diese wird sich aber nun sicher über den iOS-"Nachwuchs" (iTunes-Download hier) freuen.

Das Spielprinzip von Ingress

Google erklärt das Spielprinzip in einer Pressemitteilung anlässlich der Veröffentlichung für iOS auf folgende Weise: "Ingress nutzt die Geo-Lokalisierungstechnologie mobiler Geräte, um die Welt in ein virtuelles Spiel verwandeln. Orte in der realen Welt - darunter auch historische Schauplätze, Wahrzeichen, Parks und Kunstwerke - werden zu 'Portalen', die die Agenten einnehmen und verteidigen müssen."


Dazu müssen die Portale "gehackt" werden, und zwar indem man sich in deren Nähe begibt und auf das Portal über Smartphone und Tablet zugreift. Die so übernommenen Portale können oder müssen dann mit anderen verbunden werden, die so entstehende Fläche steht dann unter der Kontrolle einer Fraktion, kann aber natürlich wieder von den Gegnern zurückerobert werden.

Als "Agenten" werden natürlich die Spieler bezeichnet, diese üben ihre Tätigkeit für die zwei rivalisierenden Ingress-Fraktionen aus - die Erleuchteten (grün) und den Widerstand (blau). Die beiden Konfliktseiten werden übrigens aufgrund der ihnen zugeteilten Farbe als "Frösche" und "Schlümpfe" bezeichnet, falls sich iOS-Neulinge über den Ingress-Jargon wundern sollten. Google, Spiel, Augmented Reality, Ingress Google, Spiel, Augmented Reality, Ingress Google
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Asus RT-AC58U AC1300 Dual-Band 802.11ac WLAN Router (Gigabit LAN/WAN, USB 3.0, Server-Funktionen, IPv6, 8x SSID, AiRadar, MU-MIMO)
Asus RT-AC58U AC1300 Dual-Band 802.11ac WLAN Router (Gigabit LAN/WAN, USB 3.0, Server-Funktionen, IPv6, 8x SSID, AiRadar, MU-MIMO)
Original Amazon-Preis
89,90
Im Preisvergleich ab
89,85
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 22% oder 19,92

iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden