iPhone 6: Video zeigt Widerstandsfähigkeit des Saphir-Glases

Apple, iPhone 6, Apple iPhone 6, Saphirglas, Front Bildquelle: Marques Brownlee/YouTube
Das nächste Smartphone von Apple - womöglich sind es sogar zwei neue iPhones, die ab Herbst verkauft werden - wird nicht mehr auf Gorilla Glas als Display-Schutz setzen, sondern Saphir-Glas verbauen. Ein bekannter Video-Blogger hat ein Exemplar der neuen iPhone-Frontseite in die Hände bekommen und zeigt die beeindruckende Widerstandsfähigkeit dieses Materials.

4,7-Zoll-Display bestätigt

Marques Brownlee, einem Technik-Vlogger (Video-Blogger), wurde die vordere Abdeckung des iPhone 6 zugespielt und dieser malträtierte das Saphir-Glas nach allen Regeln der Zerstörungskunst. Die Komponente bestätigt zunächst, dass das iPhone 6 mit 4,7 Zoll ein im Vergleich zum vier Zoll messenden Vorgänger deutlich größeres Display hat.

Das ist allerdings bereits mehrfach kolportiert worden und stellt deshalb keine große Überraschung dar. Etwas überraschend ist hingegen die Widerstandsfähigkeit des Saphir-Glases, die Brownlee auf gleich mehrfache Weise demonstriert.



Zunächst erklärt er aber die Eigenschaften des Materials. So ist Saphir-Glas "papierdünn", wie auch gut im Video zu sehen ist, dazu kommt, dass die Lichtdurchlässigkeit vollständig ist. Saphir gibt im iPhone 6 jedoch nicht das Debüt, das Material kommt bereits beim 5S zum Einsatz und zwar bei der Kamera-Linse und dem Homebutton (für den Fingerabdruckleser).

Der Härtetest

Im Video nimmt sich Brownlee das Saphir-Glas auch ordentlich vor. Und wer Erfahrungen mit zerkratzten und zerstörten Displays hat, der wird kaum zusehen können und mitleiden.


Der Vlogger bearbeitete das Bildschirmglas mit Schlüsseln und einem Messer, er kratzte und stach darauf ein und das mit sichtbar viel Druck. Ergebnis: nichts, kein Kratzer oder Bruch weit und breit.

Beeindruckend sind zweifellos auch die Torsionsfähigkeiten des Glases: Es lässt sich mit brachialer Gewalt verbiegen und selbst bei einem Winkel von etwa 90 Grad bleibt es absolut stabil.

Brownlee räumt zwar ein, dass dies kein Versuch unter realen Bedingungen ist, da sich ohne Gewicht (also dem "Rest" des Smartphones) kein Falltest durchführen ließ und auch die Krafteinwirkung auf die meist sensiblen Ecken deshalb nicht ausprobiert werden konnte. Apple, iPhone 6, Apple iPhone 6, Saphirglas, Front Apple, iPhone 6, Apple iPhone 6, Saphirglas, Front Marques Brownlee/YouTube
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:45 Uhr Etekcity 2-in-1 8GB USB Diktiergerät Aufnahmegerät Audio Voice Recorder für 150 Stunden Audio-Aufnahmen getarnt als USB Speicherstick, Schwar
Etekcity 2-in-1 8GB USB Diktiergerät Aufnahmegerät Audio Voice Recorder für 150 Stunden Audio-Aufnahmen getarnt als USB Speicherstick, Schwar
Original Amazon-Preis
19,78
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,78
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden