Gerücht: Microsoft soll ein Lumia-Gerät mit Android vorbereiten

Nokia, Nokia Lumia 1020, Lumia 1020, Nokia Lumia EOS, Lumia EOS Bildquelle: The Verge
Ein vom bekannten Insider @evleaks verbreitetes Gerücht sorgt derzeit für so manche hochgezogene Augenbraue. Denn dieser will in Erfahrung gebracht haben, dass Microsoft zumindest ein Lumia-Modell mit dem Google-Betriebssystem vorbereite. Und das obwohl die Marke bisher exklusiv mit Windows Phone verkauft wird.

Gerücht mit vielen Fragezeichen

Ein Android-Debüt wäre das allerdings nicht, da Nokia vor einigen Monaten ein (OS-seitig stark modifiziertes) Android-Smartphone auf den Markt gebracht hat.

Nun berichtet aber der als @evleaks auftretende Insider Evan Blass, dass es nun "große News" gebe, da ein "Android-basiertes Lumia von 'Nokia by Microsoft' vor der Einführung oder Präsentation steht." Viel mehr sagt der kurze Tweet nicht aus, doch dieser reicht aus, um in der Windows-Phone-Szene, aber auch bei neutralen Beobachtern für große Aufregung zu sorgen.

Nokia X Software PlatformNokia X Software PlatformNokia X Software PlatformNokia X Software Platform
Nokia X Software PlatformNokia X Software PlatformNokia X Software PlatformNokia X Software Platform

Denn bisher war die Lumia-Reihe untrennbar mir dem Microsoft-eigenen Betriebssystem verbunden, eine mögliche Ausdehnung auf Android bezeichnet etwa GSM Arena deshalb als "bizarren" Schritt. Mit "Nokia X" besitze Microsoft schließlich auch schon eine Android-Marke, eine Ausweitung auf Lumia wirft deshalb so manche Frage auf, da das Redmonder Unternehmen auf diese Weise das eigene Betriebssystem untergraben würde.

Windows Phone: Anfang vom Ende?

Sollte diese Information stimmen, dann kann man vermutlich davon ausgehen, dass ein Android-Lumia ein eher hochwertiges Modell wäre, da das Billig-Segment in diesem Zusammenhang bereits durch das Nokia X abgedeckt ist. Bei der Software dürfte aber der auf Windows-Phone-Optik getrimmte Android-Fork der Nokia-X-Reihe Verwendung finden. Das alles natürlich nur unter der Voraussetzung, dass an diesem Gerücht etwas dran ist und daran haben viele Experten Zweifel.

Allerdings ist die sture Windows-Phone-Zentrierung von Microsoft eine Strategie aus früheren Zeiten, der neue CEO Satya Nadella scheint diese nicht ganz so eng zu sehen, da er zuletzt mit Erfolg etliche Microsoft-Dienste auf Fremdplattformen vorangetrieben hat, darunter Office für iPad.

Und wenn wir schon bei Spekulationen, Gerüchten und Einschätzungen sind: Was meint ihr? Wäre ein Android-Lumia tatsächlich der erste Sargnagel für Windows Phone? Oder wäre Microsoft gut beraten, dem Kunden OS-seitig die Auswahl zu lassen, um mehr (nun zum Konzern gehörende) Geräte zu verkaufen?

Siehe auch: Microsoft stellt verbessertes Nokia X2 Smartphone mit Android vor Nokia, Nokia Lumia 1020, Lumia 1020, Nokia Lumia EOS, Lumia EOS Nokia, Nokia Lumia 1020, Lumia 1020, Nokia Lumia EOS, Lumia EOS The Verge
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren187
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden