Samsung stellt Produktion von Plasma-Displays ein - LG bald auch

Samsung Display, Samsung SDI, Samsung Fernseher Bildquelle: Samsung
Der weltgrößte Hersteller von Elektronikprodukten Samsung will nach eigenen Angaben die Fertigung von Plasma-Panels für Fernseher bis zum Ende des Jahres vollständig aufgeben. Die Nachfrage ist inzwischen wohl so gering, dass die Produktion sich offenbar nicht mehr lohnt.
Samsung SDI, die Display-Sparte des Konzerns, will die Produktion von Panels für Plasma-Fernseher nach eigenen Angaben zum 30. November 2014 einstellen. Der Grund für die Aufgabe der Fertigung ist eine insgesamt stark eingebrochene Nachfrage für derartige Produkte. Die Ressourcen des Unternehmens sollen nun auf andere Bereiche verlagert werden.

Keine neuen Modelle

Samsung hatte im Jahr 2013 seine Produktreihe von Plasma-Fernsehern zum letzten Mal deutlich überarbeitet und für dieses Jahr keine bedeutenden Neuerungen umgesetzt. Aktuell sind die Geräte natürlich noch im Handel verfügbar, was sich wohl auch bis zum kommenden Jahr nicht ändern wird. Neue Panels werden aber definitiv nicht mehr produziert.

Samsung SDI plant nach eigenen Angaben, den Geschäftsbereich der Plasma-Displays noch bis Ende des Jahres aufrecht zu erhalten. Künftig will man dann mit einer verstärkten Konzentration auf UltraHD-TVs und gebogene Display-Panels besser auf die Wünsche der Kunden reagieren. Mit dem Ausstieg von Samsung bleibt nach dem schon vor einiger Zeit vermeldeten Ende der Produktion bei Panasonic nun nur noch LG als Hersteller von Plasma-TV-Panels übrig.

Auch der andere große koreanische Elektronikhersteller will jedoch laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Yonhap ebenfalls bald die Produktion von Plasma-Panels einstellen. Eine der entsprechenden Fertigungsstraßen sei bereits für andere Zwecke umgerüstet worden, so dass das Ende der Plasma-TVs insgesamt nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte. Sobald dann nach Ende der Fertigung die verbleibenden Lagerbestände abverkauft sind, dürften Plasma-Fernseher nach und nach aus dem Handel verschwinden. Samsung Display, Samsung SDI, Samsung Fernseher Samsung Display, Samsung SDI, Samsung Fernseher Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden