Über 30 Prozent: Microsoft Windows erobert Japans Tablet-Markt

Windows 8.1 Tablet, Sharp, Mebius Pad, Sharp Mebius Pad Bildquelle: Sharp
Microsofts Marktanteil bei Tablets bewegt sich weltweit betrachtet noch immer auf einem sehr geringen Niveau. In Japan jedoch befindet sich der US-Softwareriese offenbar auf einem beeindruckenden Vormarsch, denn man kann bereits fast ein Drittel des Marktes für Tablet-Betriebssysteme für sich beanspruchen.
Wie die Zeitung Japan Times unter Berufung auf Angaben des Präsidenten von Microsoft Japan Yasuyuki Higuchi berichtet, geht das Unternehmen davon aus, dass bald mehr als 50 Prozent der in Japan eingesetzten Tablet-Systeme mit Windows laufen werden. Zuletzt konnte sich Microsoft dort über einen erheblichen Anstieg des Marktanteils von Windows bei Tablets freuen.

Siehe auch: Windows 8.1: Sharp-Tablet mit WQXGA-Display

Nach Angaben des Unternehmens lag der Marktanteil von Windows bei Tablets in Japan in den ersten drei Monaten des Jahres bei immerhin 30,1 Prozent. Vor einem Jahr waren es im gleichen Zeitraum "nur" 10,1 Prozent, so dass man offenbar beinahe eine Verdreifachung erreichen konnte. Damit dürfte Japan in Sachen Windows-Tablets eine absolute Spitzenposition einnehmen.

Steuererhöhung als Verkaufsmotor

Für die nahe Zukunft hofft der japanische Microsoft-Chef, dass man den Marktanteil weiterhin kräftig steigern kann, um bald die 50-Prozent-Marke zu durchbrechen. Mehrere Faktoren tragen zum enormen Wachstum bei Windows-Tablets in Japan bei.

Das Anfang April verkündete endgültige Ende des Erweiterten Supports für Windows XP sorgte dafür, dass viele Nutzer ihre alten Rechner ersetzten und dabei auf Tablets mit Windows 8 und Windows 8.1 wechselten, heißt es. Außerdem stiegen die Verkaufszahlen im Vorfeld einer am 1. April erfolgten Steuererhöhung deutlich an, so dass Microsoft auch hiervon deutlich profitieren konnte.

Inzwischen haben die Verkäufe nach Aussage von Higuchi wieder nachgelassen, was aufgrund der genannten Umstände allerdings bereits erwartet wurde, so Higuchi. Manche Anwender würden jedoch weiterhin Windows XP einsetzen, so dass Microsoft auf weiteres Potenzial für den Verkauf neuer PCs und Tablets rechnet. Windows 8.1 Tablet, Sharp, Mebius Pad, Sharp Mebius Pad Windows 8.1 Tablet, Sharp, Mebius Pad, Sharp Mebius Pad Sharp
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrStarhonor EACH G9000 Gaming Kopfhörer 3,5mm Gaming Headset
Starhonor EACH G9000 Gaming Kopfhörer 3,5mm Gaming Headset
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,98
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden