Facebook soll hunderte "Psycho-Experimente" durchgeführt haben

Internet, Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Vergangenes Wochenende wurde bekannt, dass das soziale Netzwerk Anfang 2012 heimlich knapp 700.000 Nutzer-Newsfeeds manipuliert hat. Facebook verteidigt die vom "Data Science"-Team durchgeführten Versuche mit dem Umstand, dass man sein Angebot lediglich verbessern will. Und das ist mitnichten ein Einzelfall.
Das zu "Forschungszwecken" von Facebook durchgeführte Experiment erhitzt nach wie vor die Gemüter und es scheint, als wäre der jüngste Auslöser nur die Spitze des Eisberges: Wie das Wall Street Journal (WSJ) berichtet, hat Facebook seit der Installation seines "Data Science"-Teams im Jahr 2007 "hunderte solcher Tests" durchgeführt.

Das WSJ schreibt, dass die Facebook-Datenforscher bei ihrer Arbeit bis vor kurzem kaum Grenzen kannten. Ein ehemaliges Mitglied dieser rund 30-köpfigen Gruppe verriet, dass die Facebook-Forscher praktisch alles machen konnten, was ihnen einfiel. Man berief sich stets auf die AGB und "Verbesserungen" des Dienstes. Erst Mitte 2012 wurde dort ein Passus nachgereicht, der explizit von Forschungszwecken sprach.

Nutzer werden immer wieder angeschwindelt

Die Wirtschaftstageszeitung beschreibt auch einen solchen Test: So hätten zu einem nicht näher genannten Zeitpunkt mehrere tausend Facebook-Nutzer eine System-Nachricht erhalten, die ihnen mitteilte, dass sie ab sofort geblockt würden.

Die (anscheinend) automatisierte Mitteilung teilte dem Nutzer mit, dass Facebook annehmen würde, dass dieser ein Bot sei oder einen Fake-Namen verwende. Betroffene sollten sich zurückmelden und beweisen, dass sie echte Menschen seien. Allerdings wusste Facebook von Anfang an, dass die Empfänger legitime Anwender sind, man wollte damit einen Anti-Betrugsmechanismus testen.

Erwähnt werden außerdem Tests zur Bestimmung dessen, wie Familienmitglieder miteinander kommunizieren, auch wollte Facebook einmal herausfinden, wie Einsamkeit entsteht. 2010 wurde ein Versuch durchgeführt, bei dem 61 Millionen (US-)Nutzer politische Botschaften erhielten, so sollte festgestellt werden, ob das einen Einfluss auf Kongresswahlen zur Folge hat. Internet, Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Internet, Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden