PlayStation-Boss lobt Microsoft und Xbox-Chef Phil Spencer

Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Vergleich
Davon können sich so manche "Fanboys" beider aktuellen Next-Generation-Konsolen was abschneiden: Shuhei Yoshida, Chef der Sony Worldwide Studios, überschüttete sein Microsoft-Pendent Spencer regelrecht mit Lob. Auch für das Redmonder Unternehmen sowie die Xbox One gab es viele freundliche Worte.
Es ist heutzutage in der Technikwelt gang und gäbe über die Konkurrenten zu spotten und sonstige Seitenhiebe zu verteilen. Eine löbliche Ausnahme ist der PlayStation-Chef Yoshida: In einem Gespräch mit der Spieleseite Eurogamer äußerte er sich höchst positiv zu Strategie und Auftreten des Konkurrenten Microsoft - was allerdings nicht ganz unaufgefordert war, da die "nun deutlich demütigeren" Redmonder, so Eurogamer, auf der jüngst stattgefundenen E3 auch so manche freundliche Worte zu Sony verloren haben.

"Schlauer Typ"

"Es war sehr interessant", sagte Yoshida zum E3-Auftritt von Microsoft: "Deren Einstellung war großartig, etwa von Phil Spencer. Ich habe mir Interviews mit ihm durchgelesen und angehört und er ist ein ziemlich schlauer Typ - verglichen mit einigen anderen Leuten, die einige ziemlich unglaubliche Dinge zu sagen pflegten." Gemeint ist damit natürlich Spencers Vorgänger Don Mattrick.

So unglücklich Microsoft die Xbox One vorgestellt und eingeführt hat - Yoshida sieht den Konkurrenten inzwischen auf dem richtigen Kurs: "Der Management-Wechsel hat ihnen wirklich geholfen, alles zurückzusetzen und neu zu synchronisieren. Seither agieren sie beständig." Yoshida erläuterte in diesem Zusammenhang, dass er die "Ent-Kinect-ung" der Xbox One zwar erwartet habe, aber doch überrascht war, wie früh diese gekommen ist.

"Der wahre Gewinner ist der Konsument"

Sony kann sich solche Freundlichkeiten freilich auch "leisten", immerhin ist die PlayStation 4 bisher der klare Sieger der neuen Konsolengeneration. Yoshida bleibt auch in Sachen Xbox-One-Verkäufe diplomatisch-freundlich: "Soweit ich Einblick habe, geht es auch ihnen (Microsoft) sehr gut." Für Yoshida ist der wahre Gewinner ohnehin der Gamer: Demnach würden sich die beiden Geräte gegenseitig beflügeln: "Wettbewerb treibt alle voran, Microsoft und uns, es noch besser zu machen. Ich denke, letztlich ist der wahre Sieger der Konsument."
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Vergleich Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Vergleich
Mehr zum Thema: E3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden