Arbeitsministerium setzt bei Krypto auf NSA-Partner

Hacker, Kryptographie, Hex-Code Bildquelle: Public Domain
Das US-Telekommunikationsunternehmen Verizon steht in weiteren Bereichen in den Diensten der Bundesregierung. Auch das Bundesarbeitsministerium bezieht Dienste dieses Unternehmens - und wird dabei mit Produkten einer weiteren in die Kritik geratenen Firma versorgt.
Hier geht es um Technologien zur Absicherung der Telekommunikation. Konkret ist Verizon damit beschäftigt, dass Ministerium mit Kryptographie-Tokens des Anbieters RSA zu versorgen, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner heutigen Ausgabe. RSA hat selbst jahrelang mit dem US-Geheimdienst NSA zusammengearbeitet und es wird immer wieder vermutet, dass im Zuge dessen Hintertüren in die Verschlüsselungssysteme gekommen sind.

Der Vertrag des Bundesarbeitsministeriums mit der deutschen Verizon-Tochter gilt noch bis Ende November. Die US-Regierung hatte ebenfalls Verizon verpflichtet, mit dem Geheimdienst NSA zu kooperieren. Als das Unternehmen dann nun als Provider für Internet-Anbindungen bei Bundesregierung und Bundestag identifizert wurde, leitete man in Berlin jetzt die Trennung ein.

PKGr will seiner Aufgabe nachkommen

Bewegung kommt über ein Jahr nach den ersten Enthüllungen aus dem Snowden-Archiv nun auch in das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestages (PKGr). Dieser will nun mit einer eigenen Ermittlungsgruppe den NSA-Skandal beleuchten. Das Gremium werde sich künftig nicht mehr nur in geheimer Runde Vorträge der deutschen Geheimdienstchefs anhören. Vielmehr wollen die Mitglieder, unterstützt von einer siebenköpfigen Ermittlungsgruppe, nun selbst die Zentralen des Bundesamtes für Verfassungsschutz, des Bundesnachrichtendienstes und des Militärischen Abschirmdienstes aufsuchen, Akten einsehen und Mitarbeiter befragen.

So soll die Praxis des Bundesnachrichtendienstes, Informationen aus der Fernmeldeaufklärung an US-Dienste weiterzuleiten, auf den Prüfstand kommen. Die Behörde beteuert, vor der Weitergabe würden Daten deutscher Staatsbürger herausgefiltert. "Sachverständige zweifeln daran, dass das technisch ohne Weiteres möglich ist, und diese Zweifel teile ich", sagt der Grünen-Abgeordnete Hans-Christian Ströbele. Hacker, Kryptographie, Code, Hex-Code Hacker, Kryptographie, Code, Hex-Code Public Domain
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
58,99
Blitzangebot-Preis
47,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11,80

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden