Samsung lässt Kunden seine Geräte vor dem Kauf 21 Tage testen

Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Bildquelle: Hardwarezone
Im aufgeheizten Konkurrenzkampf zwischen den Smartphone-Herstellern versuchen diese bei den Kunden nun auch abseits von den Geräten selbst zu punkten. Samsung testet nun ein Modell, bei dem potenzielle Kunden die Geräte vor dem Kauf erst einmal ausgiebig testen können.
Wie das Magazin The Next Web berichtet, startet der südkoreanische Elektronikkonzern die Aktion testweise in fünf Städten der USA: New York, Los Angeles, Santa Clara, Houston und Dallas. Die Nutzer können dort ein Gerät des Anbieters bekommen und es ausprobieren. Eine endgültige Kaufentscheidung muss erst nach spätestens 21 Tagen gefällt werden.

Für dieses Modell stehen verschiedene Produkte zur Verfügung: Das neue Smartphone Galaxy S5, das Tablet Galaxy Note 3 sowie die Wearables Gear 2 und Gear Fit. Nutzer, die sich eines der Geräte abholen, bekommen dieses aber nicht einfach so ausgehändigt. Sie müssen einen Pfand hinterlegen. Diesen bekommen sie zurückerstattet, wenn doch kein Gefallen an dem Produkt gefunden und dieses binnen der genannten Frist unbeschädigt zurückgegeben wird.

Hersteller müssen überzeugen

Für die Kunden ist eine solche Möglichkeit von großem Vorteil. Denn die immer größer werdende Produktvielfalt am Markt macht es schwierig, sich nur auf Grundlage von Testberichten und einer kurzen Begutachtung des Gerätes im Laden zu entscheiden. Die Hersteller stehen bei einem solchen Modell natürlich vor der Herausforderung, ihre Kunden auch bei einer intensiveren Erprobung wirklich vollends zu überzeugen, statt ihnen nur über Werbung die Vorzüge anzupreisen.

Samsung ist derweil nicht der einzige Anbieter, der mit einem solchen Verkaufsmodell versucht, Kunden anzulocken. Auch Motorola hatte kürzlich für sein Moto X eine vergleichbare Aktion gestartet. LG setzt hingegen erst einmal auf den Kreis der Entwickler und stellt diesen auf Wunsch für einige Zeit kostenlos Geräte zur Verfügung. Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Mobile World Congress 2014 Hardwarezone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden