Microsoft stellt verbessertes Nokia X2 Smartphone mit Android vor

Nokia X2, Nokia X2 Smartphone, Microsoft Android Bildquelle: Nokia
Microsofts neue Mobile Devices Sparte, die weiterhin unter dem Namen Nokia agiert, hat mit dem Nokia X2 ihr zweites Android-basiertes Smartphone vorgestellt. Das Unternehmen hat sowohl Hardware, als auch Software deutlich überarbeitet und bietet das neue Gerät zum Preis von knapp 100 Dollar vor Steuern an.
Das Nokia X2 ist mit einem 4,3 Zoll großen ClearBlack LCD-Display ausgerüstet, das mit 800x480 Pixeln auflöst. Unter der Haube steckt nun ein Qualcomm Snapdragon 200 Dualcore-SoC mit zwei ARM Cortex-A7-Kernen, die mit 1,2 Gigahertz arbeiten. Außerdem wurde der Arbeitsspeicher auf ein Gigabyte verdoppelt und es gibt vier GB internen Flash-Speicher, die per MicroSD-Kartenslot erweitert werden können.


Endlich eine brauchbare Kamera, Software aufgebohrt

Nokia verbaut beim X2 außerdem eine mit fünf Megapixeln besser als beim Vorgänger auflösende Kamera, die nun endlich auch Autofokus und Blitz spendiert bekommen hat. Außerdem gibt es jetzt eine VGA-Cam auf der Front. Das Telefon unterstützt HSPA+ bis zu 21,1 MBit/s, Bluetooth 4.0 und N-WLAN. Der Akku des Nokia X2 bietet eine Kapazität von 1800mAh und soll so eine Gesprächsdauer von 13 Stunden im 3G-Modus und eine Standby-Dauer von bis zu 23 Tagen erreichen.

Nokia X2Nokia X2Nokia X2Nokia X2
Nokia X2Nokia X2Nokia X2Nokia X2

Wie die früheren Mitglieder der Nokia X-Familie hat auch das X2 gleich zwei SIM-Kartenslots an Bord. Das Gerät steckt in einem aus Polycarbonat gefertigten Gehäuse, das mit seiner transparenten obersten Schicht an das Design der Feature-Phones von Nokia erinnert und in diversen kräftigen Farben daherkommt. Mit 11,1 Millimetern Bauhöhe und 150 Gramm Gewicht ist das Gerät allerdings weder sonderlich dünn, noch leicht.


Als Betriebssystem kommt hier die sogenannte Nokia X Software-Plattform in Version 2.0 zum Einsatz, bei der es sich weiterhin um eine optisch und technisch stark angepasste Version von Android handelt. Welche Version hier die Basis bildet, verriet Nokia zunächst nicht offiziell. In den Spezifikationen auf den Entwickler-Seiten heißt es jedoch, dass man eine Android AOSP-Build auf API-Level 18 einsetzt, also müsste Android 4.3.x "Jelly Bean" zum Einsatz kommen. Generell hält man sich mit der Erwähnung von Android sehr zurück und gibt lediglich an, dass die "beliebtesten Android-Apps" auf dem Nokia X2 problemlos laufen sollen.

Nokia hat bereits ein Update auf sein angepasstes Android in Version 2.0 für die früheren Modelle der Nokia X-Serie angekündigt, das noch im Sommer veröffentlicht werden soll. Mit dem X2 reagiert man auf einige Kritikpunkte der ersten Produktgeneration, denn unter anderem hat man neben der bisher einzeln verbauten und als Zurück- und Home-Taste doppelt belegten Taste jetzt eine zweite, dediziert als Home-Button verwendete Taste unterhalb des Displays integriert. Außerdem wurde die Möglichkeit zum sinnvollen Umgang mit mehreren Apps geschaffen und man kann die Anwendungen nun auch komfortabel schließen.

Das Nokia X2 soll "ab sofort" in ausgesuchten Ländern in aller Welt auf den Markt kommen. Es wird zum Preis von 99 US-Dollar vor Steuern und Unterstützungszahlungen in den Farben "Glossy Green", Orange, Schwarz erhältlich sein, bevor später auch noch "Glossy Yellow", Weiß und ein mattes Dunkelgrau als weitere Farbvarianten hinzukommen. Hierzulande kommt das Nokia X2 in der zweiten Jahreshälfte ebenfalls offiziell auf den Markt, wobei die Preisempfehlung 129 Euro betragen wird. Nokia X2, Nokia X2 Smartphone, Microsoft Android Nokia X2, Nokia X2 Smartphone, Microsoft Android Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

Tipp einsenden