Chin. Hersteller THL packt 5000-mAh-Akku in 5-Zoll-Smartphone

Smartphone, THL 5000, THL Bildquelle: THL
Es herrscht wohl in Sachen Smartphones Einigkeit darüber, dass die Akku-Laufzeit das derzeit größte Verbesserungspotenzial darstellt. Der chinesische Hersteller THL hat nun ein Android-Gerät vorgestellt, das eine beeindruckende 5000-mAh-Einheit mitbringt und dabei mit 8,9 Millimetern durchaus als dünn bezeichnet werden kann.

Boa, ist die dick, Mann

Eine Batterie mit einer Kapazität von 5000 mAh ist bei größeren Tablets inzwischen üblich, Smartphone stecken aber nach wie vor bei Akkus rund um 3000 mAh fest. Wie Phone Arena berichtet, hat der chinesische Hersteller THL sein "THL 5000"-Modell vorgestellt, das nicht nur gute bis sehr gute Spezifikationen bietet, sondern eine Standby-Zeit von 1000 Stunden verspricht.

THL 5000THL 5000THL 5000THL 5000

Die daraus resultierenden 8,9 Millimeter Dicke kann man angesichts des Akkus als verhältnismäßig "sehr dünn" bezeichnen. Zum Vergleich: Das aktuelle LG-Spitzenmodell G3 ist nahezu exakt so dick, hat aber nur einen 3000-mAh-Akku.

Kein "Aber" bei den Specs

An dieser Stelle im Text kann man eigentlich stets mit einem "Aber" rechnen, doch dieses entfällt beim THL 5000, da das Smartphone mehr als solide Spezifikationen mitbringt: Das 5-Zoll-Gerät hat eine Full-HD-Auflösung, also 1080 x 1920 Pixel, geschützt ist das Display durch Gorilla Glass 3.

Als Chipsatz kommt ein MediaTek MT6592 zum Einsatz, der Achtkerner ist mit 1,7 GHz getaktet und hat eine Quad-Core-GPU (Mali 450 mit 700 MHz). Dazu kommen zwei Gigabyte RAM, der interne Speicher beträgt 32 Gigabyte, ist aber erweiterbar. Auch die Kamera ist alles andere als schlecht, da THL einen Sony Exmor RS-Sensor mit 13 Megapixeln (IMX135 mit f/1.8-Linse) verbaut. Vorne sind es 5 MP.

Für den 5000-mAh-Akku ist übrigens ein US-Startup namens Amprius verantwortlich: Dank einer eigenentwickelten Akkutechnologie hat man es geschafft, in eine Batterie mit gleicher Größe (im Vergleich zu den derzeit gängigen Einheiten) zwischen 25 und 30 Prozent mehr Kapazität zu bekommen. Das Gerät kann in China derzeit vorbestellt werden und auch der Preis ist reizvoll: Laut Phone Arena kostet es um die 300 Dollar. Smartphone, THL 5000, THL Smartphone, THL 5000, THL THL
Mehr zum Thema: Stromversorgung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Original Amazon-Preis
449,99
Im Preisvergleich ab
449,00
Blitzangebot-Preis
369,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden