Nokia lässt Designer Hose mit Wireless-Charging schneidern

Wireless Charging, Adrien Sauvage, Wireless Charging Hose Bildquelle: Nokia
Microsofts Handy-Tochter Nokia hat zusammen mit dem britischen Modedesigner Adrien Sauvage erstmals eine Hose mit eingebautem Wireless-Charging-Modul entwickelt. Die Hose verfügt über eine Ladespule und soll vorerst ein Experiment bleiben.
Sauvage und Nokia begannen mit der Arbeit an der ersten Hose mit eingebautem Wireless-Charging bereits vor gut sechs Monaten. Weil sein eigenes Smartphone häufig mit leerem Akku die Grätsche machte, sei das Interesse an der Idee von Anfang an groß gewesen, so Sauvage. Inzwischen sind einige Prototypen entstanden, die gestern im Rahmen einer Modenschau in Lndon gezeigt wurden.

Nokia & A.Sauvage: Hose mit Wireless-ChargingNokia & A.Sauvage: Hose mit Wireless-ChargingNokia & A.Sauvage: Hose mit Wireless-Charging

Die Technik für die Hose mit Wireless-Charging stammt von dem auch im regulären Handel erhältlichen Ladedock Nokia DC-50. Die Drahtlos-Ladestation wurde von Sauvage und seinen Mitstreitern zerlegt, um an die eigentliche Wireless-Charging-Technik im Innern zu kommen, die dann in eine der vorderen Taschen der Hose eingenäht wurde.

Bei der Umsetzung des Vorhabens habe man einige Hürden überwinden müssen, so Sauvage gegenüber der britischen Zeitung The Telegraph. So habe man das Ganze so gestalten müssen, dass sich "die Technik in der Hose nicht seltsam anfühlt". Außerdem musste die beim Laden entstehende Hitze so verteilt werden, dass sich der Nutzer nicht "wie in der Sauna" fühle, sagte er weiter.

Noch gibt es ein weiteres, entscheidendes Problem: die Hose mit eingebautem Wireless-Charging lässt sich nicht waschen. Dennoch will man in Kürze mit dem Vertrieb der Hosen mit Ladeelektronik über die Modeabteilung von Amazon beginnen, wobei der Preis laut Sauvage wahrscheinlich bei mehr als 200 britischen Pfund liegen wird - mehr als 250 Euro also.

Bei Nokia sieht man die Zusammenarbeit mit Sauvage unterdessen als Experiment. Aktuell gebe es noch keinen Massenmarkt für "Wireless-Charging-Hosen", so Adam Johnson, der Marketing-Chef von Nokia Devices. Es gehe vor allem darum, das Feld der Wearable-Technologie über Smartwatches hinaus zu erweitern. Aktuell ist unklar, woher die Energie für die Ladeeinheit in der Hose kommt, wobei Nokia und Sauvage vermutlich auf eine Power-Bankals Stromquelle setzen dürften. Wireless Charging, Adrien Sauvage, Wireless Charging Hose Wireless Charging, Adrien Sauvage, Wireless Charging Hose Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

Tipp einsenden