Samsung Galaxy S5 LTE-A mit 2K-Display, besserer CPU & mehr RAM

Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S5 LTE-A, S5 LTE-A Bildquelle: Samsung
Samsung hat ohne große Ankündigung eine neue, verbesserte Variante seines aktuellen Flaggschiff-Smartphones Samsung Galaxy S5 vorgestellt. Diese erscheint nur in Südkorea und hebt sich durch ein QuadHD-Display, Unterstützung für LTE-Advanced mit bis zu 225 MBit/s und die Verwendung des neuen Qualcomm Snapdragon 805 SoC sowie mehr Arbeitsspeicher vom normalen Modell ab.
Das Samsung Galaxy S5 LTE-A soll laut einer inzwischen wieder entfernten koreanischen Pressemitteilung mit einem 5,1 Zoll großen SuperAMOLED-Display ausgerüstet sein, das mit 2560x1440 Pixeln auflöst und somit eine Pixeldichte von 576 PPI bietet. Es wäre das bisher hochauflösendste Display in einem Smartphone, denn eine derartige Pixeldichte wurde bisher noch nicht erreicht. Samsung toppt damit auch das neue LG G3, dessen 5,5 Zoll Display ebenfalls 2560x1440 Pixel hat, aber eben etwas größer ausfällt.

Samsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-A
Samsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-A
Samsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-ASamsung Galaxy S5 LTE-A

Während das Samsung Galaxy S5 LTE-A äußerlich wohl unverändert bleibt, also weiterhin in verschiedenfarbigen Plastikgehäusen mit der für Samsungs neuere Produkte typischen "Noppenstruktur" auf der Rückseite steckt, wird die Hardware unter der Haube auf den absolut neuesten Stand gebracht. Statt des beim S5 verwendeten Snapdragon 801 kommt der Nachfolger Qualcomm Snapdragon 805 MSM8084 zum Einsatz, dessen vier Kerne mit 2,5 Gigahertz arbeiten. Durch architekturelle Veränderungen und die neue Adreno 420 Grafikeinheit soll der Chip bis zu 40 Prozent mehr Leistung bieten.

Hinzu kommt ein auf drei Gigabyte gewachsener Arbeitsspeicher, womit das S5 LTE-A das aktuell am besten ausgestattete Smartphone des koreanischen Herstellers sein würde. Die Kamera löst weiterhin mit 16 Megapixeln auf, man muss aber auch weiterhin ohne einen optischen Bildstabilisator auskommen. Der Fingerabdruckleser und der Herzfrequenzmesser sind ebenfalls an Bord. Das Gehäuse des Galaxy S5 LTE-A ist außerdem erneut wasser- und staubabweisend gestaltet, so dass es dank IP67-Zertifizierung einigermaßen widerstandsfähig ist.

Samsungs Angaben zufolge wird das neue Galaxy S5 LTE-A in Kürze über den koreanischen Netzbetreiber SK Telecom eingeführt, wenn dieser die schnelleren neuen LTE-Dienste in Betrieb nimmt. Etwas später folgen dann die Varianten des Geräts für Korea Telecom und LG U+, bei denen es sich um die anderen beiden großen koreanischen Mobilfunkanbieter handelt. Angaben zum Preis stehen vorerst noch aus. Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S5 LTE-A, S5 LTE-A Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S5 LTE-A, S5 LTE-A Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S5
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden