Unicode Consortium zeigt Beispielbilder der 250 neuen Emojis

Emoji, Unicode, Smiley, Unicode Consortium Bildquelle: Unicode Consortium
Das für digitale Zeichensätze zuständige Unicode Consortium hat gestern Version 7.0 seines Standards veröffentlicht. Dabei gab es rund neue 2800 normale Zeichen und 250 Emojis. Letztere wurden zwar beschrieben, zu sehen gab es sie aber bis auf wenige Ausnahmen nicht. Das hat das Konsortium nun nachgereicht.

Übersicht in Tabellenform

Bei Emojis handelt es sich um die japanische Interpretation von Smilies, allerdings werden dabei nicht nur Gemütszustände beschrieben, sondern auch Aktionen, Gegenstände und ähnliches. Wichtig bei Emojis ist deren Aussehen, weil die textliche Be- und Umschreibung oft nicht ausreicht, um zu verdeutlichen, was dahinter steckt. Ganz nach dem Motto: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Unicode Standard 7.0: Beispiel-EmojisUnicode Standard 7.0: Beispiel-EmojisUnicode Standard 7.0: Beispiel-EmojisUnicode Standard 7.0: Beispiel-Emojis

Unicode hat das nun nachgereicht, bei Ausgabe 7.0 des Standards gab es schließlich nur einige wenige Beispielbilder für die neu hinzugefügten Emojis zu sehen. Auf der Seite des Konsortiums wurde ein Dokument (PDF) freigegeben, das eine Übersicht der neuen Symbole samt dazugehörigen Codes zeigt.

Nicht die finale Optik

Wie TechCrunch schreibt, sollte aber betont werden, dass es sich hier nicht um das finale Aussehen der Emojis handelt. Das Unicode Consortium liefert jenen, die die Bilder grafisch umsetzen, also Apple, Google und Microsoft, Beispiele. Sie sollen den Grafikern einerseits eine Vorlage sowie Inspiration liefern, andererseits zeigen, was man mit den immer wieder doch eher kryptischen Text-Beschreibungen überhaupt meint.

Bei den Emoji-Informationen gibt es im Rahmen der Tabelle eine Neuerung: Denn das Unicode Consortium liefert erstmals auch Sekundärbeschreibungen und zusätzliche Erläuterungen mit. So wird beispielsweise dargelegt, was mit "Mann in Anzug, der schwebt" gemeint ist, nämlich "Springen" (da es dazu bisher kein gelungenes Emoji gab).

Siehe auch: Unicode-Version 7.0 bringt rund neue 2800 Zeichen und 250 Emojis Emoji, Unicode, Smiley, Unicode Consortium Emoji, Unicode, Smiley, Unicode Consortium Unicode Consortium
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Canton Chrono 509 DC Standlautsprecher (160/320 Watt)
Canton Chrono 509 DC Standlautsprecher (160/320 Watt)
Original Amazon-Preis
419
Im Preisvergleich ab
419
Blitzangebot-Preis
349
Ersparnis zu Amazon 17% oder 70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden