Fußball-WM in "World of Tanks": Drei Panzerfreunde müsst ihr sein

Fußball, World of Tanks, Wargaming.net Bildquelle: Wargaming.net
Das Panzer-Multiplayer-Spiel World of Tanks ist höchst populär und der Anbieter Wargaming.net hat sich angesichts der gestern gestarteten Fußball-WM etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Update, das einen (zeitlichen) begrenzten Fußball-Modus ermöglicht. Gespielt wird natürlich in Panzern.

Speziell anlässlich der Fußball-WM

Panzer und Fußball sind nicht gerade eine naheliegende Kombination. Seit Stefan Raabs Autoball-WM, die der ProSieben-Entertainer regelmäßig vor Welt- und Europameisterschaften veranstaltet, wissen wir aber, dass man auch in Fahrzeugen sitzend "kicken" kann. Ganz ähnlich funktioniert der gestern von Wargaming.net gestartete Fußball-Modus von World of Tanks, dieser kann bis zum 13. Juli, also dem Tag des Endspiels in Brasilien, genutzt werden.

World of Tanks: Fußball-WM-UpdateWorld of Tanks: Fußball-WM-UpdateWorld of Tanks: Fußball-WM-UpdateWorld of Tanks: Fußball-WM-Update

Es treten stets Dreierteams gegeneinander an, sie müssen einen (entsprechend großen) Ball in das gegnerische Tor befördern. Das ist nicht nur per Berührung des Balls möglich, sondern auch indem man ihn beschießt. Gestartet wird der WM-Modus über die Spieler-Garage, dort muss der "T-62A SPORT"-Panzer ausgewählt, auf "Ins Gefecht" geklickt werden und man landet auf einem speziell angepassten Spielfeld in der Mitte der Karte Himmelsdorf.

Die offiziellen von Wargaming.net veröffentlichten Regeln:

  • Das Ziel in diesem Modus ist offensichtlich - schießt Tore für euer Team. Ihr könnt den Ball bewegen, indem ihr auf ihn schießt oder ihr ihn mit eurem Panzer rammt. Ein Tor wird erzielt, sobald der Ball die Torlinie überquert. Selbst geschossene Tore erscheinen in einem Zähler. Nach einem Tor ist der Ball wieder in der Mitte und das Spiel geht weiter.
  • Matches werden im Format "3 gegen 3" ausgetragen. Die Teams werden entweder aus zufällig gewählten Spielern oder Zügen (ausschließlich Dreier-Züge) zusammengestellt. Außerdem können Züge nur anderen Zügen gegenüberstehen.
  • Jeder Panzer erhält 1.000 kostenlose HE-Granaten.
  • Ein Spiel endet entweder nach 7 Minuten oder nachdem 3 Tore geschossen wurden.
  • Die T-62A SPORT sind unzerstörbar. Der Fahrer kann auch nicht außer Gefecht gesetzt werden. Allerdings könnt ihr sie behindern, indem ihr die Ketten rammt oder abschießt, um euren Gegner kurzzeitig unbeweglich zu machen. Gerissene Taktiken und Teamwork werden euch zum Sieg verhelfen.



Fußball, World of Tanks, Wargaming.net Fußball, World of Tanks, Wargaming.net Wargaming.net
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden